Heiraten in Griechenland (als Tourist) – Top 5 Angebote & Rechtliches

Top 5 Komplettangebote für Ihre Hochzeit mit Anerkennung in Griechenland

Inhaltsverzeichnis
ab €  1.245  p.P.
Abaton Island Resort & Spa
1 Woche Flugpauschalreise, Luxury Zimmer mit Frühstück
Chersonissos, Kreta
Zum Angebot
ab €  1.331  p.P.
Daios Cove Luxury Resort & Villas
1 Woche Flugpauschalreise, Doppelzimmer mit Meerblick und Halbpension
Amoudara (Agios Nikolaos), Kreta
Zum Angebot
ab €  1.048  p.P.
Domes Zeen Chania
1 Woche Flugpauschalreise, Bungalow mit Meerblick und Frühstück
Chania, Kreta
Zum Angebot
ab €  953  p.P.
Minos Beach Art
1 Woche Flugpauschalreise, Bungalow mit Meerblick und Früshtück
Agios Nikolaos, Lasithi, Kreta
Zum Angebot
ab €  1.473  p.P.
Nana Princess Suites, Villas & Spa
Junior Suite Deluxe mit Frühstück
Chersonissos, Kreta
Zum Angebot

Mit seinen idyllischen Landschaften, der einzigartigen Architektur und den zahlreichen, von türkisfarbenem Wasser umgebenen Inseln ist Griechenland eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Seine kristallklaren Buchten und die weißen Sandstrände machen das sonnige Land in Südeuropa nicht nur zum beliebten Reiseziel für frisch Vermählte, um eine romantische Zeit miteinander zu verbringen. Die verträumte Szenerie Griechenlands eignet sich auch perfekt als Location für die eigene Hochzeit. Spielt ihr mit dem Gedanken, euch das Ja-Wort auf Santorini oder Kreta zu geben? Dann werft einen Blick auf unsere Übersicht aller wichtigen Informationen und Hinweise, die ihr vor eurer Trauung im wunderschönen Griechenland beachten solltet.

Ob am Strand, in einer kleinen Kapelle oder auf der Terrasse eines luxuriösen Hotels mit Privatpool: Wir erklären euch die Rahmenbedingungen zur Planung und zum Ablauf einer Hochzeit in Griechenland und zu den möglichen Trauungszeremonien. Hier könnt ihr euch vorab über die Rechtslage und Bürokratie für eine Trauung in Griechenland informieren, um euch euren Traum von einer zauberhaften Hochzeit zu erfüllen.

Quick-Facts zum Heiraten in Griechenland

  • Wo ist es möglich? Griechenland bietet viele Möglichkeiten für eine standesamtliche Trauung deutscher Staatsbürgerinnen und Staatsbürger. Neben einer Trauung in der freien Natur ist auch eine Hochzeit vor atemberaubender Kulisse in einer Kapelle oder einer authentischen Windmühle möglich. Von Vorteil ist bei einer Heirat in Griechenland, dass Pfarrer und/oder Standesbeamte an jeden gewünschten Ort zur Hochzeitszeremonie bestellt werden können.
  • Ist eine staatliche Anerkennung möglich? Die Anerkennung einer in Griechenland geschlossenen Ehe ist unproblematisch, soweit die im eigenen Land geltenden Voraussetzung zur Eheschließung im Ausland erfüllt und die Zeremonie nach griechischem Recht wirksam durchgeführt wurde.
  • Ist eine zusätzliche standesamtliche Trauung in Deutschland notwendig? Eine zusätzliche Trauung vor einem deutschen Standesamt ist nicht notwendig, da eine Hochzeit in Griechenland ohne weitere Beglaubigungen in Deutschland rechtsgültig ist.
  • Welche Dokumente sind erforderlich? Für die Eheschließung in Griechenland müssen folgende Dokumente vorliegen:
    • die Abstammungsurkunde beider Ehepartner
    • gültiger Reisepass oder Personalausweis
    • Ehefähigkeitszeugnisse von Braut und Bräutigam
    • ggf. Scheidungs- oder Sterbeurkunde aus früherer Ehegemeinschaft

Weiterhin müsst ihr unbedingt darauf achten, dass ihr für alle aufgeführten Dokumente eine amtlich beglaubigte Übersetzung ins Griechische habt.

  • Ist eine kirchliche Trauung möglich? Ja, kirchliche Trauungen sind in Griechenland möglich. Es gibt jedoch nur wenige Kirchen, die katholische oder evangelische Trauungen durchführen. Entscheidet ihr euch für eine kirchliche Trauung in Griechenland, wird die Ehe erst gültig, wenn sie innerhalb einer Frist von 40 Tagen im zuständigen Standesamt registriert wird. Standesamtliche, zivile und kirchliche Ehen, sofern die Konfession in Griechenland anerkannt ist, werden gleichwertig als rechtlich wirksam angesehen.
  • Sind Trauzeugen notwendig? Bei einer Hochzeit in Griechenland müssen mindestens zwei Trauzeugen anwesend sein.
  • Dolmetscher: Wenn ihr selbst kein Griechisch sprecht, muss bei der Trauungszeremonie ein Dolmetscher anwesend sein.

Wird eine Eheschließung in Griechenland in Deutschland rechtlich anerkannt?

Für im Ausland geschlossene Ehen ist nicht zwingend eine Eintragung ins deutsche Standesamtsregister nötig. In Griechenland geschlossene Ehen sind ohne zusätzliche Beglaubigungen nach deutschem Recht wirksam, vorausgesetzt die standesamtliche Urkunde liegt in einer offiziellen Übersetzung vor. Ihr solltet darauf achten, dass die in Deutschland geltenden Rechtsvorschriften für eure Trauung auch in Griechenland eingehalten werden und die Trauung nach griechischem Recht legal ist. Dann wird die Eheschließung – und damit auch eure Ehe – problemlos nach deutschem Recht anerkannt.

Wollt ihr eure Ehe dennoch in einem deutschen Eheregister vermerken lassen, müsst ihr die Nachbeurkundung gesondert beantragen. Nachdem die rechtlichen Grundlagen geprüft wurden, wird eine deutsche Hochzeitsurkunde ausgestellt. Neben steuerrechtlichen Vorteilen ist eine Eintragung ins deutsche Register empfehlenswert, wenn ihr später eine deutsche Eheurkunde benötigt. Wollt ihr als Zeichen eurer Verbundenheit den gleichen Nachnamen tragen, müsst ihr eure in Griechenland geschlossene Ehe im zuständigen Register in Deutschland eintragen lassen. Denn nach griechischem Gesetz führen die Eheleute nach der Eheschließung nicht automatisch einen gemeinsamen Namen.

Um euch einen Großteil der Bürokratie zu sparen, könnt ihr eure standesamtliche Eheschließung mit einer Trauzeremonie in Griechenland verbinden. So könnt ihr euch auf die Planung eurer Hochzeit konzentrieren. Griechenland bietet viele atemberaubende Kulissen für eine freie Trauung, die eure Eheschließung zu einem unvergesslichen Tag machen. Ohne den bürokratischen Aufwand lässt sich die Trauzeremonie perfekt mit gemeinsamen Flitterwochen verbinden, die ihr problemlos in einem Komplettangebot bei unserer Agentur buchen könnt.

Wie ihr seht, sind für eine Hochzeit in Griechenland viele Entscheidungen nötig, die ihr zuvor treffen müsst. Es ist daher empfehlenswert, sich mit der Planung einer Hochzeit in Griechenland an eine Agentur zu wenden, die sich auf Hochzeitsreisen ins Ausland spezialisiert hat. Wir helfen euch mit unserer Erfahrung, eure traumhafte Griechenland-Hochzeit zu verwirklichen.

Welche Dokumente werden zum Heiraten in Griechenland benötigt?

Eine Heirat in Griechenland ist an die dort geltenden Gesetze gebunden. Um die Ehe rechtswirksam zu machen, werden einige Dokumente benötigt. Damit ihr euch das Ja-Wort in Griechenland geben könnt, benötigt ihr zunächst einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Weiterhin müssen Braut und Bräutigam Geburts- oder Stammurkunden vorlegen, die vom zuständigen Standesamt ausgestellt sind. Diese dürfen zum Zeitpunkt der Trauung nicht älter als sechs Monate sein. Wart ihr vorher schon einmal verheiratet und wurde diese Ehe aufgrund einer Scheidung oder des Versterbens des Ehepartners beendet, müsst ihr ein beglaubigtes, rechtskräftiges Scheidungsurteil oder eine beglaubigte Scheidungsurkunde bzw. eine vom Notar ausgestellte Sterbeurkunde vorlegen.

Für eine rechtmäßige Eheschließung nach griechischem Recht müsst ihr zudem ein Ehefähigkeitszeugnis beim Standesamt eures Wohnsitzes – ggfs. im zuständigen Konsulat oder bei der deutschen Botschaft in Griechenland – beantragen. Dabei handelt es sich um eine amtliche Bescheinigung, die bestätigt, dass ihr die Ehe schließen könnt, ohne dass Ehehindernisse im Weg stehen. Solche bestehen beispielsweise, wenn einer oder beide Verlobten minderjährig sind oder bereits eine Ehe besteht.

Unter Umständen muss das Ehefähigkeitszeugnis noch mit einer Apostille versehen sein: Diese bestätigt die Echtheit des Dokuments im internationalen Raum. Obwohl laut aktueller EU-Verordnung Ehefähigkeitszeugnisse von der Pflicht zur Apostillierung befreit sind, bestehen einige griechische Standesämter weiterhin darauf. Es empfiehlt sich daher, vorher im zuständigen Standesamt in Griechenland nachzufragen. Sobald diese Dokumente beantragt und ausgestellt wurden, müssen sie von einem anerkannten Dolmetscher ins Griechische übersetzt werden, damit sie dem zuständigen griechischen Standesamt zur Prüfung vorgelegt werden können.

Wann sollte man mit den Vorbereitungen für eine Hochzeit in Griechenland beginnen?

Auch wenn Heiraten in Griechenland im Vergleich zu anderen Urlaubsländern recht unkompliziert ist, kann bereits die Beantragung und Prüfung der notwendigen Dokumente für eine in Griechenland geschlossene Ehe mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Mit der Planung eurer Traumhochzeit in Griechenland solltet ihr daher bereits vier bis sechs Monate vorher beginnen, damit an eurem wichtigen Tag alles reibungslos abläuft. In der Sommerzeit, wenn in Griechenland ein fast tropisches Klima herrscht, die Sonne die Kalksteinfassaden hell erstrahlen lässt und das tiefblaue Meer zum Leuchten bringt, sind die schönsten Hotels meist schon lange im Voraus belegt und die besten Hochzeitslocations ausgebucht. Früh buchen lohnt sich also.

Ob es eine freie Trauung unter der Sonne auf dem griechischen Festland oder eine kirchliche Trauung in einer authentischen Kapelle auf Rhodos sein soll: Je eher ihr euch mit der Planung eurer Griechenland-Hochzeit befasst, desto mehr Möglichkeiten habt ihr, eure perfekte Traumhochzeit unter der Sonne Griechenlands zu verwirklichen.

Besteht ein Mindestaufent in Griechenland?

Wer im Ausland heiratet, muss sich dafür mitunter eine bestimmte Mindestzahl von Tagen in dem jeweiligen Land aufhalten. In Griechenland ist keine solche Frist für einen Mindestaufenthalt vorgeschrieben. Ihr könnt die An- und Abreise für eure Griechenland-Hochzeit daher frei nach euren Bedürfnissen festlegen. Es lohnt sich aber vor allem organisatorisch, einen längeren Aufenthalt im Land zu planen.

Wenn ihr etwas früher in Griechenland ankommt, könnt ihr euch in aller Ruhe auf euren Hochzeitstag vorbereiten und nebenbei die schönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten erkunden. Lohnenswert ist auch die Verknüpfung der Hochzeit mit romantischen Flitterwochen in Griechenland. Mit einem Hochzeits-Rundumpaket unserer Agentur für Heiraten und Flitterwochen im Ausland spart ihr euch nicht nur den organisatorischen Aufwand, sondern spart auch viel Geld.

Wie verläuft eine Trauungszeremonie in Griechenland?

Wie ihr eure Hochzeit in Griechenland gestalten möchtet, bleibt ganz euch überlassen. Griechenland hat wie jedes Land seine eigenen Hochzeitsbräuche. Die Trauung wird in der Regel in einer Kirche oder im Standesamt abgehalten. Sommerhochzeiten erfreuen sich auch in Griechenland größter Beliebtheit. Ihr könnt eure Heiratszeremonie aber an den verschiedenen Orten und zu jeder Jahreszeit abhalten. In Griechenland ist es üblich, den Pfarrer oder die Standesbeamte direkt an die gewünschte Hochzeitslocation zu bestellen. Ihr könnt also problemlos am Strand von Kreta mit atemberaubendem Meerblick und feinem Sand unter den Füßen heiraten, oder wahlweise lieber romantisch in einem der luxuriösen Hotels auf Mykonos.

Während freie Trauungen von Standesbeamten durchgeführt werden, muss ein Priester oder Geistlicher die kirchliche Trauung vornehmen. Bei der Zeremonie ist immer die Anwesenheit von mindestens zwei Trauzeugen vorgeschrieben. Wenn ihr kein Griechisch versteht, braucht ihr außerdem einen Dolmetscher. Nach der Trauzeremonie wird vor Ort eine beglaubigte Eheurkunde ausgestellt.

Eine für deutsche Verhältnisse eine eher untypische Voraussetzung für eine rechtskräftige Ehe ist die Pflicht zum Aufgebot. Diese greift aber nur, wenn einer von euch die griechische Staatsbürgerschaft hat. In diesem Fall muss die Hochzeit spätestens sechs Monate nach der Hochzeitsgenehmigung in einer griechischen Zeitung inseriert werden.

Kosten fürs Heiraten in Griechenland

Die Kosten für eine Hochzeit in Griechenland können variieren. Neben den variablen Kosten für die Hochzeitslocation, das Catering, den Fotografen und andere Aufwendungen ist die Art der Zeremonie ein ausschlaggebender Faktor. In Griechenland fallen unterschiedlich hohe Gebühren für die Eheschließung an. Ob ihr euch für eine standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung entscheidet, hat demnach auch Auswirkungen auf die Kosten eurer Traumhochzeit in Griechenland. Da die griechischen Standesämter unterschiedliche hohe Gebühren für eine Trauung festlegen, solltet ihr euch zuvor über die Kosten einer Eheschließung erkundigen.

Die Beglaubigung der Dokumente für eine Heirat in Griechenland ist mit geringen Kosten verbunden. Sowohl für die Übersetzung der Dokumente als auch für die Trauzeremonie braucht ihr einen staatlich anerkannten Übersetzer oder eine Dolmetscherin. In euer Hochzeitsbudget müsst ihr natürlich auch die Kosten für die Anreise nach Griechenland und das Hotel einkalkulieren, in dem Ihr euch während der Hochzeitsvorbereitungen aufhaltet.
Wenn ihr eure Griechenland-Hochzeit mit romantischen Flitterwochen im Land verbinden wollt, könnt ihr mit einem von uns individuell zusammengestellten Komplettpaket Kosten sparen.

Unsere Reiseagentur ist auf Hochzeitsreisen und Heiraten im Ausland spezialisiert, die unverbindliche individuelle Beratung zu eurer Wunschhochzeit in Griechenland ist selbstverständlich Teil unseres Services. Mit unserer Orga-Hilfe und vielen Ansprechpartnern vor Ort stellen wir sicher, dass ihr eurem romantischen Abenteuer in Griechenland entspannt entgegensehen könnt.

5 Top-Angebote für ein Komplettpaket inklusive Anerkennung der Ehe

Rhodos: Rhodos, die größte der Dodekanes-Inseln, bietet mit seinen Ruinen und antiken Bauten sowie der rauhen Gebirgslandschaft das Gefühl, dem Gipfel des Olymps ein Stück näher zu kommen. Umgeben von azurblauem Wasser und wilden Sandstränden, an denen die Zeit still zu stehen scheint, bietet Rhodos eine einmalige Kulisse für eure Traumhochzeit in Griechenland. Die zauberhafte Fischerkirche Agios Nikolaos oder das Tal der Schmetterlinge, das an einen verzauberten Märchenwald erinnert – Rhodos bietet euch unzählige Möglichkeiten und für eure Griechenland-Hochzeit.

Symi: Ebenfalls zur griechischen Inselgruppe der Dodekanes gehörend und nur eine kurze Fahrt mit der Fähre von Rhodos entfernt liegt die kleine, verträumte Insel Symi. Um sie ranken sich Sagen um Poseidon und die Nymphe Symi, nach der die Insel benannt ist. Wie Rhodos bietet Symi verwilderte, rauhe Natur- und Berglandschaften. Symi wird auch die Insel der Farben genannt, ihre Küstenlandschaft gleicht einem Gemälde. Die ländliche Kulisse eines authentischen Dorfes auf einer abgelegenen Insel bietet romantische Zweisamkeit. Die kleine Insel Symi bildet eine aufregende Kombination aus Natur, Mythologie und griechischer Authentizität, die eure Hochzeit abseits der Touristen-Highlights zu einem ganz besonderen Erlebnis macht.

Mykonos: Mykonos erstrahlt im Weiß seiner Kalksteinhäuser, die einzigartig für diese griechische Insel sind. Die Kykladeninsel ist ein beliebtes Urlaubsziel und strahlt aus dem unendlichen Tiefblau des Meerwassers, sie wird euch schnell in ihren Bann ziehen. Mykonos ist der perfekte Ort für die Verbindung von Abgeschiedenheit und lebendige Städte, in denen es keine Nacht zu geben scheint. Die Insel ist perfekt, wenn ihr euch an den entlegenen Stränden im Norden das Ja-Wort geben und dort romantische Zweisamkeit genießen möchtet, danach in euren Flitterwochen aber auch das aufregende Nachtleben sehen wollt.

Kreta: Es ist mit Abstand die größte Insel Griechenlands: Kreta erfreut sich besonderer Beliebtheit als Urlaubsziel. Kreta bietet euch unglaublich viele Möglichkeiten der Gestaltung eurer Traumhochzeit in Griechenland. Ob ihr am idyllischen Strand von Georgioupolis oder im abgeschiedenem Luxus-Reservoir in einer kleinen Bucht heiraten wollt – das erfahrene Team von hochzeitsreise.info gestaltet für und mit euch die Griechenland-Hochzeit, die ihr euch schon immer gewünscht habt.

Santorin: Mit seinen pittoresken Hügeln, die übersät sind mit kleinen Häusern aus weiß strahlendem Kalkstein und Kuppeldächern in kräftigem Kobaltblau, zwischen denen sich gepflasterte Gassen winden, garantiert Santorin eine Griechenland-Hochzeit im einzigartigen Flair. Für Heiratswillige bietet Santorin zahlreiche Möglichkeiten, etwa eine intime Feier in einer luxuriösen Villa oder eine Strandhochzeit mit Wow-Faktor am schwarzen Strand von Kamari, wo der dunkle Kiessand auf das kristallklare Blau des Mittelmeers trifft. Für eine kirchliche Trauung bietet Oia einige kleine Kapellen, die den verträumten Charme Griechenlands perfekt einfangen.

Die perfekte Hochzeit in Griechenland mit hochzeitsreise.info

War es schon immer euer Traum, euch das Ja-Wort zu geben während ihr von türkisfarbenem Wasser umgeben seid? Dann ist Griechenland oder eine der atemberaubenden griechischen Inseln der perfekte Ort für eure Traumhochzeit. Dafür stellen wir von hochzeitsreise.info euch gerne ein individuelles Angebot zusammen. Eine Hochzeitszeremonie mit in Griechenland mit anschließenden Flitterwochen, die perfekt auf eure Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind. Sehr gerne übernehmen wir die Planung für euch, sorgen für das Mitnehmen des Brautkleids und bieten euch die allerbesten Angebote. So könnt ihr euch ganz entspannt zurücklehnen. Wenn Bedarf vorhanden ist, können wir auch Kontakte zu Wedding Plannern – in Deutschland und Griechenland – herstellen. Ihr erreich uns ganz einfach über unser Kontaktformular oder telefonisch unter +49 (0)361 34949572.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Heiraten in Griechenland

Ja, eine standesamtliche Heirat in Griechenland ist möglich. Dafür muss ein Angestellter des örtlichen Standesamtes in Griechenland für euch und euren Partner die Zeremonie abhalten. Die notwendigen Dokumente für eine Hochzeit in Griechenland müssen ebenfalls vorliegen. Auf eurer Gästeliste müssen zwei Trauzeugen stehen, die bestätigen, dass die Ehe nach griechischem Recht geschlossen wurde. Damit die Zeremonie ohne Verständigungsschwierigkeiten stattfinden kann, braucht ihr einen anerkannten Dolmetscher bei der Trauung (falls ihr kein Griechisch sprecht).
Was eure Griechenland-Hochzeit kostet, hängt von euren individuellen Gestaltungswünschen für Trauungszeremonie und Hochzeitsfeier ab. Die Kosten für die Eheschließung, die Beglaubigung der Dokumente und evtl. den Dolmetscher belaufen sich auf ca. 1.200 Euro. Unsere auf Hochzeitsreisen spezialisierte Reiseagentur bietet euch verschiedene Möglichkeiten, um eure Traumhochzeit in Griechenland in einem angemessenen finanziellen Rahmen zu halten. Wollt ihr auch eure Flitterwochen in Griechenland verbringen, stellen wir euch gern ein individuelles Komplettpaket zusammen. Dadurch könnt ihr die Kosten für Flug und Hotel erheblich senken.
Eine Heirat in Griechenland wird in Deutschland problemlos anerkannt, sofern ihr diese Dokumente vorlegt: - gültiger Personalausweis oder Reisepass - eine vom Standesamt beglaubigte Abstammungsurkunde - ein Ehefähigkeitszeugnis Unter Umständen braucht ihr ein rechtskräftiges Scheidungsurteil oder eine beglaubigte Scheidungs- oder Sterbeurkunde. Damit stellt ihr sicher, dass die Trauungszeremonie in Griechenland nicht in Deutschland nachgeholt werden muss. Ob ihr euch das Ja-Wort in Griechenland geben dürft, muss ein Ehefähigkeitszeugnis bestätigen. Alle Dokumente müssen von einem anerkannten Dolmetscher in Griechische übersetzt werden. Einige Standesämter in Griechenland verlangen eine Apostille, die international die Echtheit von Dokumenten attestiert. Diese darf nicht älter als sechs Monate sein. Damit ihr eure Hochzeit in Griechenland ohne Bürokratie genießen könnt, kümmern wir uns gern um die Beglaubigung eurer Dokumente.
Ja, eine Heirat in Griechenland wird in Deutschland anerkannt, wenn sie nach griechischem Recht geschlossen wurde und die in Deutschland geltenden Voraussetzungen für eine Eheschließung erfüllt sind. Um eure in Griechenland geschlossene Ehe in Deutschland anzuerkennen, müssen alle Dokumente beglaubigt und in griechischer Übersetzung vorliegen. Die Eintragung in das deutsche Eheregister könnt ihr mit einem Antrag auf Nachbeurkundung vornehmen lassen.
Über 80 % unserer Reisen
planen wir individuell.
Sendet uns eure Wünsche und
wir kreieren euch die passende Wunschreise!
Beratungstermin vereinbaren
kostenfrei & unverbindlich
Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572
Angebote nach Ihren Wünschen
Miriam Glöckner
Inhaberin und Reisenerd

Hochzeitsreisen und Flitterwochen sind unsere Passion. Über 80 % unserer Reisen planen wir individuell.

Sendet uns eure Wünsche und wir kreieren euch Angebote - passend nach euren Vorlieben und Budget.

Wünsche senden
kostenfrei & unverbindlich
Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572
Wir machen Wünsche möglich
Dank unseres Netzwerkes und den Erfahrungen aus über 1.000 Hochzeitsreisen erfüllen wir euch eure Herzenswünsche.
Verlässliche Rundum-Betreuung
Von der Planung bis zur Betreuung während eurer Reise stehen wir euch selbstverständlich immer beratend für alle Belange zur Seite.
Sehr breites Leistungsspektrum
Dank unserer umfassenden Services werdet ihr die Flitterwochen eurer Träume erleben. Stellt mit uns die Hochzeitsreise zusammen, die wirklich etwas kann!
Erfahrung trifft Emotion
Wir haben viele Destinationen persönlich erkundet und besitzen daher ein sehr gutes Gefühl für die einzelnen Reiseziele und wo eure Wünsche wahr werden.
Unsere verlässlichen Partner
Um jede Hochzeitsreise unvergesslich zu machen, garantieren wir euch eine vertrauenswürdige Zusammenarbeit mit unseren verlässlichen Partnern. Mithilfe dieses Netzwerks gelingt es uns, eure Träume bis ins kleinste Detail zu erfüllen.
Hochzeitsreise-Partner-LogosHochzeitsreise-Partner-LogosHochzeitsreise-Partner-Logos
Glückliche Paare berichten
Lisa & René

Das Team hat uns unsere Traumflitterwochen ermöglicht! Wir haben so viele schöne Erlebnisse sammeln können, die wir nie vergessen werden!

Nicola & Thomas

Das Team hat uns unsere Traumhochzeit im Ausland ermöglicht! Wir sind so beeindruckt, wie problemlos alles geklappt hat.

Julia & Hendrik

Wir wussten anfangs nicht, wo wir unsere Flitterwochen verbringen wollten, aber sind super beraten worden. Alle unsere Wünsche konnte man erfüllen und wir hatten eine wundervolle Reise!

hello world!
chevron-down