hello world!
Crazy in Love im Big Apple

Flitterwochen & Hochzeitsreise in New York

Sorglos in die Flitterwochen:
Wir finden die besten Angebote für euch und kümmern uns um eure Traumreise!
Crazy in Love im Big Apple

Flitterwochen & Hochzeitsreise in New York

Sorglos in die Flitterwochen:
Wir finden die besten Angebote für euch und kümmern uns um eure Traumreise!
Wir machen Wünsche möglich
Dank unseres Netzwerkes und den Erfahrungen aus über 1.000 Hochzeitsreisen erfüllen wir euch eure Herzenswünsche.
Verlässliche Rundum-Betreuung
Von der Planung bis zur Betreuung während eurer Reise stehen wir euch selbstverständlich immer beratend für alle Belange zur Seite.
Sehr breites Leistungsspektrum
Dank unserer umfassenden Services werdet ihr die Flitterwochen eurer Träume erleben. Stellt mit uns die Hochzeitsreise zusammen, die wirklich etwas kann!
Erfahrung trifft Emotion
Wir haben viele Destinationen persönlich erkundet und besitzen daher ein sehr gutes Gefühl für die einzelnen Reiseziele und wo eure Wünsche wahr werden.
Beispiel-Angebote der Region
Glückliche Paare berichten
Julia & Hendrik

Wir wussten anfangs nicht, wo wir unsere Flitterwochen verbringen wollten, aber sind super beraten worden. Alle unsere Wünsche konnte man erfüllen und wir hatten eine wundervolle Reise!

Anne & Markus

Ein hoch kompetentes, sehr freundliches und vor allem geduldiges Team! Wir hatten viele Sonderwünsche und dennoch wurde sich sehr bemüht allem nachzukommen. Es wurde sich sehr viel Zeit genommen und die Suche immer wieder angepasst. Wir können diese Reiseagentur jedem empfehlen und ans Herz legen!

Nicola & Thomas

Das Team hat uns unsere Traumhochzeit im Ausland ermöglicht! Wir sind so beeindruckt, wie problemlos alles geklappt hat.

Wir planen eure individuellen Flitterwochen

Hochzeitsreisen und Flitterwochen sind unsere Passion. Über 80 % unserer Reisen planen wir individuell.

Sendet uns eure Wünsche und wir kreieren euch Angebote - passend nach euren Vorlieben und Budget.

Beratungstermin vereinbaren
kostenfrei & unverbindlich
Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572
Miriam Glöckner
Inhaberin und Reisenerd
Hohe Kundenzufriedenheit
4,9 / 5 Sterne auf Google
Schnelle Information zu eurem Traumurlaub -  Rückmeldung werktags innerhalb von 24 h
Entspannt und verlässlich - Wir möchten, dass ihr euch wollt fühlt und das fängt bei der Beratung an!
Informationen zu New York

Erlebt das bunte Treiben der Metropole, die niemals schläft und verbringt eure Flitterwochen in New York City. Ob luxuriöser Shopping-Trip, romantische Kutschfahrt durch den Central Park oder eine unvergessliche Show am weltbekannten Broadway: New York bietet alles, was ihr euch für eure Flitterwochen wünschen könnt. 

Flitterwochen in den USA

Damit ihr jetzt schon wisst, was euch in New York erwartet und voller Vorfreude eure Hochzeitsreise planen könnt, haben wir hier für euch alles Wissenswerte über New York zusammengestellt. Kommt gern direkt auf uns zu, wenn ihr schon bestimmte Vorstellungen darüber habt, wie euer perfekter Honeymoon aussehen soll. 

 

Quick-Facts zu New York City

  • Region: US-Bundesstaat New York, an der Ostküste der USA
  • Einwohner: 8,2 Mio.
  • Flughafen: John F. Kennedy International Airport (JFK) in Queens, Newark Liberty International Airport in New Jersey, LaGuardia (v. a. für Inlandsflüge und nach Kanada)
  • Reisedauer: 9–12 Std.
  • Sprache: Englisch
  • Währung: US-Dollar (USD)
  • Einreisebestimmungen: Reisepass, ESTA (elektronische Reiseerlaubnis)
  • Reisen in Zeiten von Corona: Seit 8. November 2021 dürfen nur noch vollständig Geimpfte in die USA einreisen (Ausnahme: US-Staatsbürger). Vor der Einreise muss der Airline ein negativer Corona-Test (max. 24 Std., ab 2 Jahren) vorgelegt werden. Einreisende aus Kanada oder Mexiko müssen vollständig geimpft sein, brauchen aber keinen Test. Maskenpflicht herrscht in öffentlichen Verkehrsmitteln, im öffentlichen Raum wird das Maskentragen empfohlen. 2G in Restaurants, Museen, Zoos, Aussichtsplattformen etc. für alle ab 5 Jahren. 
  • Zeitverschiebung: MEZ –6 Std.

Das zeichnet New York aus

Die Stadt, die niemals schläft: Gewaltige Häuserschluchten und strahlende Lichter – die New Yorker Skyline kennt sicher jeder aus dem Fernsehen. In der Stadt, die niemals schläft, könnt ihr rund um die Uhr etwas erleben. Von Museumsbesuchen über Spaziergänge im Park und ausgedehnten Shoppingtouren bis hin zu spektakulären Shows am Broadway, New York hat für jeden etwas zu bieten.

Central Park: Der Central Park ist eine der bekanntesten Grünanlagen der Welt. Die „grüne Lunge von New York“ erstreckt sich von der 59. bis zur 110. Straße in Manhattan und zieht das ganze Jahr über viele Besucher an. Picknicks in den Sommermonaten, Kutschfahrten und Eislaufen im Winter oder das bunte Farbenspiel der Bäume im Frühling und Herbst machen diesen Park zu einem der schönsten und erholsamsten Orte New Yorks.

Broadway: Glamouröse Shows, Musik und Tanz – all das findet ihr am weltberühmten Broadway. Die wohl bekannteste Theatermeile der Welt lädt jeden Abend zu unvergesslichen Musicals und Theateraufführungen ein. Ein Grund, eure Abendgarderobe einzupacken und euch im Glanz der Leuchtreklamen am Times Square zu sonnen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

New York City ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Seht im Frühling zu, wie der Central Park aufblüht, genießt den “Summer in the City” mit Park- und Strandbesuchen, bestaunt das bunte Farbenspiel im Herbst oder lasst euch von der zauberhaften Weihnachtsstimmung im Winter begeistern. Stellt euch darauf ein, dass New York im Sommer sehr heiß werden kann, aber im Winter in der Regel sehr kalt ist. Am angenehmsten sind die frühen Sommermonate und der frühe Herbst.

 

Frühling in New York

Bereits ab März steigen die Temperaturen in New York stetig an. Während ihr im März noch durchschnittliche Temperaturen von knapp 9° C habt, kann es im April schon 15° C warm werden und ab Mai ist es mit fast 20° C dann angenehm sommerlich. Ein paar Regentage können sich einschleichen, aber ansonsten habt ihr im späten Frühling wunderbares Reisewetter, um die Stadt zu erkunden, den langsam aufblühenden Central Park zu besuchen oder auf Shoppingtour zu gehen. 

 

Sommer in New York

Die Sommer in New York können sehr heiß werden. Viele New Yorker entfliehen der Hitze und verbringen die Hochsommermonate außerhalb der Stadt. Der heißeste Monat ist in der Regel der Juli. Hier herrschen durchschnittliche Temperaturen um 28° C, genauso wie im August. An manchen Tagen kann das Thermometer auch über 30° C klettern. Wenn es besonders heiß ist, kann es zu Sommergewittern kommen, die teils von starkem Regen begleitet werden. Seid also auch im Sommer auf wechselhaftes Wetter eingestellt. 

In den Sommermonaten findet ihr viele New Yorker im schönen Central Park. Hier entspannen sie bei Picknicks an einem der Seen und genießen die Sonne. Wer den Central Park zu städtisch findet, der liegt im Sommer am Strand – ja, New York hat mit dem Coney Island Beach in Brooklyn seinen eigenen Badestrand! Bringt auf jeden Fall sommerliche Kleidung mit, wenn ihr in den Sommermonaten nach New York reist und macht euch auf heiße Tage gefasst.

 

Herbst in New York

Der Herbst zählt zu den schönsten Jahreszeiten in New York. Wenn sich die Blätter im Central Park orangerot und golden färben und es immer noch angenehm warm ist, gibt es nichts Schöneres, als durch die belebten Straßen zu schlendern. Im September könnt ihr noch mit milden 24° C rechnen und auch im Oktober hat es gern noch manchmal 20° C. Die Mindesttemperaturen liegen zwischen 10 und 15° C, also habt ihr immer noch gutes Wetter, um gemeinsam die verschiedenen Stadtviertel zu entdecken. Abends kann es aber schon recht kühl werden. Also vergesst nicht, eine warme Jacke und einen leichten Schal einzupacken.

 

Winter in New York

Die Winter in New York werden sehr kalt. Macht euch auf frostige Temperaturen und mit etwas Pech einen ordentlichen Schneesturm gefasst. Im November können die Temperaturen in New York noch um die 10° C liegen, aber ab Dezember wird es selten wärmer als 5° C. Oft liegen die Temperaturen sogar im Minus-Bereich und bescheren euch Schnee. Im Dezember verwandelt sich New York in ein Winterwunderland, mit herrlich weihnachtlicher Stimmung. Wärmt euch die Hände mit heißem Kakao wieder auf und steigt im Central Park und am Rockefeller Center mit Schlittschuhen aufs Eis, dann wird es auch bei eisigen Temperaturen warm. 

Der kälteste Monat in New York ist der Januar. Zwar ist es meist sonnig, aber die Temperaturen können weit unter den Gefrierpunkt fallen. Wenn ihr im Winter nach New York reist, packt auf jeden Fall genug warme Kleidung, Mütze, Schal und Handschuhe ein. Vor allem abends wird es sehr kalt. Um die glitzernde Skyline bei Nacht zu bewundern, solltet ihr dick eingepackt sein.

 

Die beste Reisezeit für New York

New York könnt ihr das ganze Jahr über besuchen. Zu jeder Jahreszeit hat die Stadt unzählige Attraktionen und interessante Orte zu bieten. Um der größten Hitze in den Sommermonaten zu entgehen, kommt ihr am besten in den frühen Sommermonaten oder den Herbstmonaten nach New York. In dieser Zeit ist meist ideales Wetter, um die Stadt zu erkunden, Museen zu besuchen, euch beim Shopping zu verausgaben oder die neuesten Food-Trends zu probieren. Abends ist es meist auch noch angenehm mild, sodass ihr durch das Lichtermeer der Häuserschluchten schlendern und euch gemeinsam eine Show am Broadway ansehen könnt. 

 

Monat Klima Aktivitäten
Mai Temperaturen 11 bis 24° C, 22 Regentage Manhattan und die anderen Stadtviertel erkunden

Shopping

Food-Trends ausprobieren

Museen und Veranstaltungen besuchen

Juni Temperaturen zwischen 17 und 27° C, 20 Regentage Liberty Island mit der Freiheitsstatue besuchen

durch Brooklyn schlendern

Shows am Broadway besuchen

nach Coney Island zum Baden fahren

September Temperaturen 15 bis 26° C,  9 Regentage Shopping und Kultur, Stadtviertel erkunden

Herbst im Central Park genießen

Ausflüge in die Umgebung, Bootstouren auf dem Hudson River

Dezember Temperaturen zwischen –5 und 10° C, 7 Regentage (meist als Schnee) Weihnachtsshopping, Eislaufen

romantische Kutschfahrten durch den Central Park

Kultur und Veranstaltungen

Restaurantbesuche

New York City ist eine der beliebtesten Großstädte der Welt, sie zieht jedes Jahr 60 Millionen Touristen an. So viele Menschen können sich nicht irren: New York ist eine unglaublich abwechslungsreiche Stadt, die für jeden Geschmack etwas bietet. Die vielen verschiedenen Stadtviertel und der berühmte Central Park gehören auf jede Bucket-Liste für New York, dazu kommen über 100 Museen, unzählige Galerien, Theater und Restaurants. Egal ob ihr nur für ein paar Tage nach New York kommt oder für längere Zeit: Die Großstadt wird nie langweilig.

Ein paar Orte solltet ihr auf euren Flitterwochen im Big Apple auf jeden Fall besuchen. Welche das sind, haben wir für euch in einer Übersicht zusammengestellt: 

  • Manhattan: Manhattan ist nur einer der fünf Stadtbezirke New Yorks, sicher aber der bekannteste. Im Zentrum Manhattans liegen der Times Square, der Central Park, der Broadway, die Wall Street und viele weitere Highlights. Shoppingmeilen wie die weltbekannte 5th Avenue laden zu ausgiebigen Einkaufstouren ein oder zumindest zum Schaufensterbummel, denn die Luxus-Marken sind nicht preiswert. Auch das Metropolitan Museum of Art, das Guggenheim Museum und das MoMA (Museum of Modern Art) findet ihr in Manhattan.
  • Brooklyn: Brooklyn ist nach Manhattan New Yorks beliebtester Bezirk. Er liegt an der Südspitze von Long Island, von Manhattan durch den East River getrennt. Hier findet ihr viele schöne Cafés und Restaurants, ebenso wie große Parks, z. B. den Brooklyn Botanic Garden. Natürlich gibt es auch Museen und Theater, um euren Ausflug nach Brooklyn abwechslungsreich zu gestalten.
  • SoHo: SoHo (von „South of Houston Street“ abgeleitet) bezeichnet ein Szeneviertel innerhalb Manhattans, das vom verlängerten Broadway und der Houston Street eingerahmt wird. Hier findet ihr Geschäfte von Luxus-Designern, kleine Galerien und viele schöne Cafés und Restaurants.
  • Harlem: Das ehemals verrufene Viertel Harlem im Norden von Manhattan wird von der noch berüchtigteren Bronx durch den Harlem River getrennt. Diese Viertel sind heute wesentlich sicherer und sauberer als noch vor einigen Jahren. Hier lebten Berühmtheiten wie James Baldwin oder Alicia Keys und die Auswahl an Jazz Clubs, Szene-Theatern und Restaurants ist riesig. 
  • Central Park: Der Central Park ist einer der bekanntesten Parks der Welt. Auch die „Grüne Lunge“ New Yorks genannt, erstreckt sich der Central Park über knapp 349 Hektar quer durch Manhattan, von Midtown bis nach Harlem. Im Park findet ihr mehrere Seen, einen Zoo, ein Baseballspielfeld, ein echtes Schloss und das romantische Central Park Carousel. 
  • Liberty Island und Ellis Island: Auf Liberty Island steht die weltbekannte Freiheitsstatue. Um dieses amerikanische Symbol der Freiheit aus der Nähe besichtigen und besteigen zu können, müsst ihr mit der Fähre nach Liberty Island fahren. Die „Freiheitsinsel“ ist zusammen mit Ellis Island für die Geschichte der USA bedeutend. Hier war nämlich die erste Einreisestation für Einwanderer bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Tipp: Die kostenlose Fähre von Manhattan nach Staten Island fährt so nah an der Freiheitsstatue vorbei, dass ihr auch von hier aus gute Fotos schießen könnt.

 

Natürlich möchtet ihr in euren Flitterwochen so viel wie möglich von der Stadt sehen. New York hat eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Macht eure Selfies vor einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt und haltet eure Flitterwochen für die Ewigkeit fest. 

Die Must-See Sehenswürdigkeiten, die ihr auf keinen Fall in New York verpassen solltet, sind: 

  • Freiheitsstatue: Sie ist das Wahrzeichen der USA. Die fast 93 m hohe Statue gehört zu den berühmtesten Statuen der Welt und ist ein Symbol der Freiheit. Die kleine Insel Liberty Island ist mit der Fähre zu erreichen, wenn ihr die “Lady of Liberty” von Nahem besichtigen möchtet.
  • Times Square: Der Times Square ist wohl der hellste Ort in New York – auch mitten in der Nacht. Bunte Leuchtreklamen erhellen den Platz, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Der Times Square liegt mitten im Theaterviertel am Broadway und zieht auch lange nach Ladenschluss noch Besucher an. Neben einer Vielzahl an Geschäften findet ihr hier Restaurants und Cafés, Theater und viele Stand-up-Künstler, die mit euch für lustige Fotos posieren.
  • 5th Avenue: Die 5th Avenue ist eine der bekanntesten Straßen der Welt. Die fast 11 km lange Straße führt am Central Park entlang und weiter nach Süden bis zum Washington Square Park. Sie gilt als die teuerste Einkaufsstraße der Welt. Hier reihen sich Juweliere, Luxus- und Designergeschäfte aneinander, dazwischen stehen aber auch erschwinglichere Kaufhäuser wie Barnes & Nobles oder Sak’s. Vor allem zum Schaufensterbummel lohnt sich die 5th Avenue.
  • Empire State Building: Das Empire State Building kennt ihr ganz sicher aus Kinofilmen. Dieser Art-déco-Wolkenkratzer ist eines der bekanntesten Gebäude der New Yorker Skyline. Bis 1972 war das Empire State Building mit 443 m das höchste Gebäude der Welt. Im 102. Stock findet ihr eine Aussichtsplattform, von der ihr einen atemberaubenden Blick über die City und auf den noch höheren One World Tower habt (den Nachfolger der eingestürzten Twin Towers des World Trade Centers).
  • Brooklyn Bridge: Die Brooklyn Bridge führt über den East River und verbindet die beiden Stadtteile Manhattan und Brooklyn. Zur Zeit ihrer Fertigstellung 1883 war sie die längste Hängebrücke der Welt. Von der Brooklyn Bridge aus genießt ihr vor allem in den Abendstunden den besten Blick auf die New Yorker Skyline. Direkt am Ende der Brücke, die ihr auf einem breiten Fußgängerweg überqueren könnt, liegt das kultige Dumbo-Viertel.
  • Grand Central Terminal: Der Grand Central Terminal an der Park Avenue ist einer der bekanntesten Bahnhöfe der Welt und ein Wahrzeichen der Stadt New York. Besonders schön ist die Decke im Inneren der sechsstöckigen Bahnhofshalle, die den Sternenhimmel mit Tierkreiskonstellationen zeigt. Im Grand Central Terminal findet ihr heute außerdem exklusive Geschäfte und Restaurants. Psst: Fernzüge fahren an der Grand Central Station gar nicht mehr ab, dafür müsst ihr zur Penn Station gehen!
  • MoMA: Das Museum of Modern Art hat eine der größten und bedeutendsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst der Welt. Von Architektur über Fotografie bis hin zu Filmen, Skulpturen und Gemälden sind hier Werke von einflussreichen internationalen Künstlerinnen und Künstlern zu bewundern. 
  • Metropolitan Museum of Art: Das Metropolitan Museum of Art am Rand des Central Park ist eines der bekanntesten Museen der Welt. Hier findet ihr eine beeindruckende Ausstellung zum Alten Ägypten, aber auch zu moderner Kunst und Mode. Der Blick von der Dachterrasse auf den Central Park ist atemberaubend!
  • Broadway: Der Broadway ist die wohl bekannteste Theater- und Showmeile der Welt. Er umfasst praktisch ein eigenes Stadtviertel und beherbergt unzählige Theater und Shows. Üblicherweise zeigt jedes Theater nur ein bestimmtes Musical oder eine bestimmte Show, dies aber über das ganze Jahr hinweg und vor allem am Wochenende mehrmals täglich. Wenn ihr euch spontan entscheidet, ein Stück anzusehen, gibt es unter der Woche oft noch günstige Restkarten. Zu den bekanntesten Stücken am Broadway zählen: 
    • Das Phantom der Oper
    • Cats
    • Hamilton
    • Lion King
    • Mamma Mia!
    • Wicked
  • Rockefeller Plaza zur Weihnachtszeit: Zur Weihnachtszeit verwandelt sich die Rockefeller Plaza in ein Weihnachtswunderland. Ein großer geschmückter Weihnachtsbaum verleiht dem Platz eine festliche Atmosphäre und die kleine Eislaufbahn lädt euch ein, ein paar Runden auf dem Eis zu drehen. Vielleicht erkennt ihr die berühmte Kulisse auch aus dem einen oder anderen Weihnachtsfilm wieder.

Hochzeitsreise in Nord- und Südamerika

Eure Flitterwochen sind vor allem als Zeit für euch gedacht. Euer erster gemeinsamer Urlaub als Ehepaar soll etwas ganz Besonderes sein, an den ihr euch immer zurückerinnert. In New York könnt ihr eure Zweisamkeit genießen: Schlendert Hand in Hand durch den Central Park oder lasst euch in einer Kutsche durch den Park fahren, probiert gemeinsam die neuesten Food-Trends und stoßt auf der Spitze des One World Tower mit einem Cocktail an, während die Großstadt euch zu Füßen liegt. Unzählige kleine und große Geschäfte laden euch zu ausgiebigen Shoppingtouren in Manhattan oder Brooklyn ein. Wer weiß, was für Souvenirs euch dabei in die Hände fallen? 

Unsere besonderen Services für eure perfekte Hochzeitsreise

Wenn ihr euch für Kunst und Kultur interessiert, seid ihr in New York richtig. Eine Menge der bekanntesten und bedeutendsten Museen findet ihr hier und könnt ganze Tage damit verbringen, euch die Werke großer Künstler anzusehen. Wenn es lieber mehr Unterhaltung sein soll, findet ihr am Broadway sicher die passende Show für einen lustigen Abend.  

New York ist eine multikulturelle Metropole, die euch das ganze Jahr über ausgelassene Veranstaltungen bietet. Viele sind so beliebt, dass Besucher extra anreisen, und werden auch im Fernsehen übertragen. So könnt ihr im Januar in New York das chinesische Neujahrsfest feiern. Im Zuge der 10-tägigen Festivitäten gibt es Paraden, besondere Spezialitäten und viel zu bestaunen. Im März geht es mit dem Saint Patrick’s Day weiter. Der irische Nationalfeiertag wird in New York groß gefeiert, da viele Iren hierhin ausgewandert sind und den Nationalfeiertag ihrer alten Heimat immer noch stolz begehen. Am 17. März gibt es dazu eine große Parade auf der 5th Avenue. Wenn ihr euch passend kleiden möchtet, tragt auf jeden Fall Grün. Im Sommer könnt ihr den knallbunten Christopher Street Day in New York mitfeiern, auch hier gibt es viele Veranstaltungen und riesige Umzüge durch die Stadt. 

Hochzeitsreise mit Kind

Zur Weihnachtszeit wird es besinnlich in New York, aber natürlich dürfen auch große Events nicht fehlen. Zum Thanksgiving – dem amerikanischen Erntedankfest – veranstaltet die Kaufhauskette Macy’s eine große Parade, bei der aufwendig gestaltete Umzugswagen durch Manhattan ziehen und die Weihnachtsstimmung einläuten. 

Ab Anfang Dezember ist New York dann festlich geschmückt und ein wahres Weihnachtsparadies. Besonders bekannt ist die Rockefeller Plaza, auf der ein übergroßer geschmückter Weihnachtsbaum vor einer Eisbahn aufgestellt wird. Sicher kommt euch dieses Bild bekannt vor, denn es taucht in einigen beliebten Weihnachtsfilmen auf.

New York hat eine der trendigsten Food-Szenen der Welt. Jedes Jahr werden hier neue Köstlichkeiten kreiert, für die manche Menschen stundenlang anstehen, um sie einmal probieren zu können. Ob Streetfood oder Haute Cuisine: In New York findet ihr für jeden Geschmack das richtige. Gönnt euch in euren Flitterwochen ein paar Geschmackshighlights, die eure Reise unvergesslich machen.

Kulinarische Must-dos, die ihr in New York unbedingt einmal probieren solltet: 

  • Pizza: Sie kommt aus Italien, aber in New York schmeckt sie am besten. Besonders beliebt ist Pizza als Streetfood. Viele Pizzerien verkaufen einzelne große Stücke, die dann zusammengeklappt gegessen werden.
  • Hotdogs: Zwischendurch greifen die New Yorker gern zu diesem mit einem Würstchen belegten Brötchen. Mit Senf, Ketchup oder Zwiebeln könnt ihr euch euren individuellen Snack zubereiten lassen und seid gestärkt für euren nächsten Programmpunkt.
  • Burger: Natürlich darf ein klassischer Burger nicht fehlen, wenn ihr in den USA seid. Geht dafür am besten in ein Burger-Restaurant und lasst euch dazu hausgemachte Pommes Frites (“fries”) schmecken.
  • Soul Food: Unter Soul Food versteht man bestimmte Gerichte aus der afroamerikanischen Küche. Besonders beliebt sind frittiertes Hähnchen, Maismehlbrot und Süßkartoffeln, aber noch vieles weitere.
  • New York Cheesecake: New Yorker Käsekuchen wird auf der ganzen Welt gern gegessen. Dieses süße Dessert gibt es auch mit Fruchttopping, zum Beispiel Erdbeeren. 
  • Bagels: Bagels werden vor allem zum Frühstück gerne gegessen. Das ringförmige Gebäck stammt aus der jüdischen Küche. Es wird erst gekocht und dann gebacken, wonach es mit Butter, Frischkäse und zahlreichen weiteren Belägen garniert wird. Bagels lassen sich aber auch wie Brötchen belegen.
  • Pancakes: Amerikanische Pancakes unterscheiden sich von unseren Pfannkuchen vor allem in ihrer Dicke. Sie sind meist kleiner, aber deutlich dicker als Pfannkuchen. Traditionell werden sie zum Frühstück gegessen und mit Butter und Ahornsirup serviert. 
  • Trend Food: In New York werden immer wieder neue Köstlichkeiten erfunden, die dann für viel Aufsehen sorgen. Oftmals stehen Menschen stundenlang an, um eine der Kreationen probieren zu können. Zu den bekanntesten Hits der letzten Jahre zählen:
    • Cronuts: eine Mischung aus Croissant und Donut
    • Raindrop Cake: Ein tropfenförmiger „Kuchen“ auf Wasserbasis, der mit süßem Sirup und Kekskrümeln serviert wird
    • Regenbogen-Bagels
    • Eis in vielen ungewöhnlichen Geschmackssorten: Von Aktivkohle über Saure Gurken bis hin zu Ube, einer philippinischen Süßkartoffel 
    • Churro-Eishörnchen: Wenn ihr schon auf den Geschmack gekommen seid, probiert euer Eis in einer Waffel aus Churros!
    • Ice Pop Cocktails: Cocktails, die mit Eis am Stiel dekoriert werden

New York heißt nicht ohne Grund „die Stadt, die niemals schläft“. Hier könnt ihr tatsächlich rund um die Uhr etwas erleben. Wollt ihr euren Abend einmal nicht in trauter Zweisamkeit genießen, sondern euch ins Großstadtgetümmel stürzen, bietet New York dafür nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. 

Wie wäre es zum Beispiel mit einem ganz besonderen Dinner in einem der vielen hochklassigen Restaurants der Stadt? New York ist bekannt für seine trendige Food-Szene, die immer wieder neue köstliche Kreationen hervorbringt. Nicht nur im Bereich Streetfood, sondern auch in der gehobenen Küche wird einiges geboten. Nach einem romantischen Abendessen könnt ihr in den warmen Monaten durch die hell erleuchteten Häuserschluchten spazieren oder den Sonnenuntergang an der New Yorker Skyline beobachten. Besonders beliebt ist dafür der One World Tower. Auch von der Brooklyn Bridge habt ihr einen beeindruckenden Blick auf die New Yorker Skyline und könnt gemeinsam am Ufer des East River entlang spazieren. 

Für mehr Unterhaltung lasst euch am Broadway in eine andere Welt entführen. Von Musicals über Theater bis hin zu Konzerten und Opern findet ihr hier alles, was euren Abend zu einem besonderen Erlebnis macht. Die erstklassigen Shows am Broadway sind in der ganzen Welt bekannt, ebenso wie die Opernaufführungen in der “Met”. Daran werdet ihr euch garantiert noch lange erinnern!

Auch die Club- und Kneipenkultur ist in einer so kosmopolitischen Stadt wie New York einfach gigantisch. Ob Jazz, Swing, Electro oder R’n’B, ob gemütlicher Irish Pub oder edle Cocktailbar: Es gibt garantiert eine Bar oder Disco, in der ihr die Nacht zum Tag machen könnt. Vergesst nicht, wenigstens einmal während eurer Flitterwochen in einer schicken Rooftop Bar mit einem Sunset Downer anzustoßen!

Strahlende Lichter, atemberaubende Wolkenkratzer, Multikulti-Stadtviertel und Szeneboutiquen, warmherzige (und oft etwas durchgeknallte) Menschen, verrückte Food-Trends und unvergessliche Broadway-Shows am Abend: Das alles und noch viel mehr erwartet euch in euren Flitterwochen in New York City. Schlendert Hand in Hand durch die Hochhausschluchten und Parks, bestaunt die Skyscraper bei einem Helikopter-Rundflug von oben oder drückt euch beim Schaufensterbummel auf der 5th Avenue die Nasen platt. Wenn ihr auf eurer Hochzeitsreise viel Abwechslung und kosmopolitisches Flair erleben wollt, seid ihr in New York genau richtig. 

Unser Team für eure Flitterwochen

Wir von hochzeitsreise.info finden: New York ist ein Reiseziel, das auf jeder Bucket List stehen sollte. Die Mega-Stadt eignet sich auch wunderbar für euren Honeymoon. Wir helfen euch gern, eure perfekten Flitterwochen in der Stadt, die niemals schläft, zu organisieren. Uns ist es wichtig, dass unsere Angebote genau zu euch passen. Also kommt am besten direkt auf uns zu oder schreibt uns über das Kontaktformular, damit unsere Reiseexperten mit euch eure Traumflitterwochen in New York planen können.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

New York bietet euch eine große Auswahl an unterschiedlichen Hotels, die eure Flitterwochen zu etwas ganz Besonderem machen werden. Nennt uns ganz einfach eure Wünsche und unsere Reiseexpertinnen finden genau das Hotel, das am besten zu euren Wünschen passt.

In New York gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Unterkünften, die auf euch warten. Wenn ihr bereits bestimmte Vorstellungen habt, in was für einer Art Unterkunft ihr während eurer Hochzeitsreise wohnen wollt, dann schreibt uns gerne, oder kommt vorbei und wir finden für euch das passende Angebot.

New York ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Vor allem in den frühen Sommermonaten, wenn es noch nicht zu heiß ist, oder im farbenprächtigen Herbst könnt ihr hier wunderbare Flitterwochen erleben. New York ist aber auch ein Highlight in der Vorweihnachtszeit. Ab Ende November verwandelt sich die Stadt in ein Winterwunderland und beschert euch unvergessliche Erinnerungen an eure Hochzeitsreise.

Im Mai könnt ihr euch bereits auf angenehm warme Tage in New York freuen. Bei durchschnittlich 20° C könnt ihr die Stadt kennenlernen, Museen und Galerien besichtigen und euch abends am Broadway in andere Welten entführen lassen.

Im September ist es mit 24° C im Durchschnitt noch recht warm in New York. Die vielen Bäume verwandeln die Stadt dann langsam in ein prächtiges Farbenmeer, das ihr auch noch im Oktober bewundern könnt. Vor allem der Central Park, aber auch viele weitere Grünanlagen bieten eine wunderschöne Herbstkulisse für eure Flitterwochen. Tagsüber könnt ihr die Stadt erkunden und abends eines der vielen Restaurants besuchen, ein Musical oder eine Oper besuchen.

Im Dezember ist es sehr kalt in New York. Zusammen mit den glitzernden Lichtern und dem gar nicht so seltenen Schnee entsteht dann die perfekte Weihnachtsstimmung. New York zur Weihnachtszeit ist ein äußerst beliebtes Reiseziel. Die Stadt hat auch im Winter einiges zu bieten: vom Schlittschuhlaufen über romantische Kutschfahrten im Central Park bis hin zum Weihnachtsshopping kommt ihr hier in die passende Stimmung zur schönsten Zeit im Jahr.

Wir von Hochzeitsreise.info finden für jeden Geldbeutel die passende Hochzeitsreise. Ob ihr nun ein großes oder eher moderates Budget habt, soll euch nicht von den perfekten Flitterwochen abhalten. Schreibt uns direkt und verratet uns, was ihr euch für euren Honeymoon in New York wünscht und wir finden euer Traumangebot.

In New York gibt es viele luxuriöse Unterkünfte, aus denen ihr euer perfektes Flitterwochenhotel auswählen könnt. Wenn ihr bestimmte Vorstellungen habt, was die Ausstattung eures Traumhotels betrifft, schreibt uns gerne und verratet uns, was für eure perfekten Flitterwochen auf gar keinen Fall fehlen darf und wir finden das ideale Angebot für euch.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Regionen die euch auch interessieren könnten
hello world!
chevron-downchevron-leftchevron-right