Heiraten in der Türkei (als Tourist) – Top 5 Angebote & Rechtliches

Top 5 Komplettangebote für Ihre Hochzeit mit Anerkennung in der Türkei

Inhaltsverzeichnis
ab €  1.315  p.P.
Club Marvy
Türkei / Westtürkische Ägäis / Özdere
14-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer Gartenblick, all inclusive
Zum Angebot
ab €  1.855  p.P.
Lujo Art & Joy
Türkei / Halbinsel Bodrum / Bodrum
7-tägige Pauschalreise, Swim Up Poolzimmer, all inclusive
Zum Angebot
ab €  1.100  p.P.
Paloma Finesse Side
Türkei / Türkische Riviera / Manavgat
7-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer Poolzugang, all inclusive
Zum Angebot
ab €  911  p.P.
Paloma Foresta Resort & Spa
Türkei / Türkische Riviera / Kemer-Beldibi
14-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer, all inclusive
Zum Angebot
ab €  1.389  p.P.
Rixos Premium Bodrum
Türkei / Halbinsel Bodrum / Torba
14-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer Meerblick, all inclusive
Zum Angebot

Mit ihrem subtropischen Klima und den vielfältigen, außergewöhnlichen Landschaften ist die Türkei ein (Hochzeits-) Paradies auf Erden. Das Land am Bosporus bietet wunderschöne Sandstrände, einzigartige Orte in der Natur und ausgefallene Locations für eine Hochzeitsfeier. Die orientalisch angehauchte Atmosphäre und atemberaubenden Naturkulissen  – ob mit Meerblick und Sand unter euren Füßen oder vor einer atemberaubenden Gebirgslandschaft – werden eure Trauungszeremonie unvergesslich machen.

Wie ihr in der Türkei heiraten könnt und was ihr dabei berücksichtigen müsst, findet ihr in einer kurzen Übersicht und auch noch einmal ausführlich auf unserer Seite. Wir klären euch über rechtliche Stolpersteine und die vielen Vorzüge einer in der Türkei geschlossenen Ehe auf.

 

Quick-Facts zum Heiraten in der Türkei

  • Wo ist es möglich? In der Türkei kann man kirchlich, standesamtlich oder frei getraut werden. Allerdings ist eine kirchliche Trauung nach türkischem Recht unwirksam. Hochzeiten in der Türkei müssen von einem anerkannten Standesbeamten durchgeführt werden. Dieser kommt auf Wunsch an eure Location. Es steht euch also frei, ob ihr euch in einer Kirche in Antalya, auf einem Segelboot oder vor dem antiken Apollon-Tempel von Side das Ja-Wort gebt.
  • Ist eine staatliche Anerkennung möglich? Die Anerkennung einer in der Türkei geschlossenen Ehe nach deutschem Recht ist unproblematisch. Eure Ehe muss nur dem türkischen Gesetz entsprechen und die Voraussetzungen für im Ausland geschlossene Ehen erfüllen. Eine Eintragung ins deutsche Eheregister ist dann nicht notwendig.
  • Ist eine zusätzliche standesamtliche Trauung in Deutschland notwendig? Für eure Heirat in der Türkei ist keine standesamtliche Trauung in Deutschland oder Eintragung in das deutsche Eheregister notwendig, sofern ihr standesamtlich oder frei getraut werdet. Eine in der Türkei geschlossene Ehe ist ohne weitere Beglaubigungen in Deutschland rechtsgültig. Ausnahmen sind kirchliche Trauungen, diese sind nach türkischem Gesetz nicht rechtsgültig.
  • Welche Dokumente sind erforderlich?Für eine anerkannte Hochzeit in der Türkei müssen folgende Dokumente vorliegen:
    • gültiger Reisepass
    • Abstammungsurkunden beider Ehepartner
    • Ehefähigkeitszeugnisse von Braut und Bräutigam
    • ggf. Scheidungs- oder Sterbeurkunde aus früheren Ehegemeinschaften
    • je fünf Passbilder (farbig, nicht älter als sechs Monate)
    • amtliche Gesundheitszeugnisse
    • Meldebescheinigung des aktuellen Wohnsitzes
    • Staatsangehörigkeitsnachweis ( z. B. beglaubigte Kopie des Reisepasses oder Personalausweises)
    • erweiterte Meldebescheinigung mit Angabe zum Familienstand
    • Alle Dokumente müssen eine Apostille tragen und amtlich beglaubigt ins Türkische übersetzt sein.
  • Ist eine kirchliche Trauung möglich? Ja, kirchliche Trauungen sind in der Türkei möglich. Es gibt jedoch nur wenige Kirchen, die katholische oder evangelische Trauungen durchführen. Zudem sind religiöse Trauungen nach türkischem Recht nicht rechtskräftig. Eine in der Türkei geschlossene Ehe ist nur dann rechtskräftig, wenn sie von einem Standesbeamten vollzogen wird.
  • Sind Trauzeugen notwendig? Ja, bei einer Hochzeit in der Türkei müssen mindestens zwei Trauzeugen anwesend sein.
  • Dolmetscher: Könnt ihr kein Türkisch, muss während der Trauzeremonie ein Dolmetscher anwesend sein.

    Wird eine Eheschließung in der Türkei in Deutschland rechtlich anerkannt?

    In der Türkei geschlossene Ehen müssen nicht zwingend ins deutsche Standesamtsregister eingetragen werden. Kirchliche Trauungen sind nach türkischem Recht generell nicht rechtswirksam. Wollt ihr in der Türkei kirchlich heiraten, müsst ihr danach noch einmal in einem deutschen Standesamt heiraten, damit eure Ehe rechtskräftig wird. Freie Trauungen und standesamtliche Trauungen in der Türkei sind dagegen gültig, sofern sie von einem anerkannten Standesbeamten durchgeführt wurden. In der Türkei können das nicht nur Standesbeamte der Stadt- oder Gemeindeverwaltung sein, sondern auch Leiter der Personenstandsämter. Denkt daran, dass eure Ehe auch die Voraussetzungen nach deutschem Recht erfüllen muss. Nur so könnt ihr sicher sein, dass eure Eheschließung in der Türkei nicht in Deutschland erneuert werden muss.

    Seid ihr nach türkischem Recht vermählt, bekommt ihr keine Heiratsurkunde, sondern ein internationales Familienbuch („aile cüzdanı“). Achtung: Mit diesem Dokument erfolgt keine Anerkennung eurer Türkei-Heirat nach deutschem Recht! Ist eure Heirat ins türkische Eheregister eingetragen, erhaltet ihr mehrere internationale Heiratsurkunden. Mit diesen könnt ihr eure Eheschließung in Deutschland anerkennen lassen. Die Heiratsurkunden bekommt ihr in jedem türkischen Personenstandsamt.

    Um eure Heirat in der Türkei nachträglich ins deutsche Eheregister eintragen zu lassen, müsst ihr einen Antrag auf Nachbeurkundung stellen. Sobald die rechtlichen Grundlagen geprüft wurden, wird euch eine deutsche Heiratsurkunde ausgestellt. Die Eintragung ins deutsche Eheregister ist ein bürokratischer Mehraufwand, sie ist aber notwendig, wenn ihr euch für eine kirchliche Trauung in einer der wenigen Kirchen entscheidet, die evangelische oder orthodoxe Trauzeremonien in der Türkei durchführen. Eine Eintragung ins deutsche Register ist auch dann empfehlenswert, wenn ihr später eine deutsche Eheurkunde benötigt.

    Da in der Türkei nur Trauungen gültig sind, die von einem Standesbeamten durchgeführt werden, solltet ihr eure kirchliche Trauung in Deutschland feiern und danach für die Hochzeitsfeier im engen Familienkreis inklusive Flitterwochen in die Türkei fliegen. So könnt ihr bürokratischen Aufwand vermeiden und euch so ausschließlich auf eure romantische Hochzeit konzentrieren.
    Wollt ihr eure Traumhochzeit samt Flitterwochen in einem der schönsten Ferienorte der Türkei verbringen? Mit unserem Rundumservice beraten wir euch gern unverbindlich zu unseren einzigartigen, individuell auf euch zugeschnittenen Komplettpaketen zum Heiraten und Flittern in der Türkei.

     

    Welche Dokumente werden zum Heiraten in der Türkei benötigt?

    Für eine rechtswirksame Heirat in der Türkei benötigt ihr einige Dokumente. Damit eure Eheschließung rechtlich wirksam ist, müsst ihr euch mit einem Reisepass oder Personalausweis ausweisen können.  Wie in den meisten Ländern üblich, benötigt ihr darüber hinaus eine Abstammungsurkunde, die ihr beim Standesamt eures Wohnsitzes beantragt. Falls ihr oder euer Partner schon einmal verheiratet waren oder verwitwet seid, benötigt ihr eine beglaubigte Scheidungsurkunde oder ein richterliches Scheidungsurteil bzw. eine notariell beglaubigte Sterbeurkunde.

    Das türkische Recht verlangt zudem ein Ehefähigkeitszeugnis von euch, das ihr beim Standesamt eures Wohnortes beantragen könnt. Diese amtliche Bescheinigung bestätigt, dass ihr die Ehe schließen dürft, ohne dass rechtliche Hindernisse im Weg stehen. Solche Ehehindernisse bestehen nach deutschem Recht etwa, wenn einer oder beide Verlobte minderjährig sind oder ihr euch bereits in einer Ehe befindet. Des Weiteren benötigt ihr eine einfache Meldebescheinigung von eurem Wohnort und eine erweiterte Meldebescheinigung mit Angaben über euren Familienstand.

    In der Türkei besteht außerdem die Pflicht zur Apostillierung: Alle Dokumente bis auf das Ehefähigkeitszeugnis müssen mit einem Vermerk versehen sein, der die Echtheit des Dokuments im internationalen Raum beglaubigt. Damit die Dokumente dem türkischen Standesamt zur Prüfung der Ehevoraussetzungen vorgelegt werden können, müssen sie nach ihrer Beglaubigung von einem anerkannten Dolmetscher ins Türkische übersetzt werden.

     

    Wann sollte man mit den Vorbereitungen für eine Hochzeit in der Türkei beginnen?

    Da die Beglaubigung und Prüfung der notwendigen Dokumente für eure Türkei-Hochzeit mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann, solltet ihr mit der Planung mehrere Monaten im Voraus beginnen. Allerdings hat die Erlaubnis zum Vollzug der Eheschließung in der Türkei nur sechs Monate Gültigkeit. Mit guter Vorbereitung könnt ihr dem wichtigsten Tag im Leben entspannt begegnen. Auch für die Wahl der Location, die Organisation der Feier und andere Vorbereitungen ist ausreichend Zeit wichtig.

    In der Türkei ist der Sommer eine beliebte Zeit zum Heiraten. Eine Hochzeit im subtropischen Klima der Türkei, wenn die Sonne das Mittelmeer zum Funkeln bringt, ist traumhaft. Allerdings sind die schönsten Hochzeitsorte und die schicksten Hotels sehr begehrt und schnell ausgebucht.
    Ob eine freie Trauung auf einem kleinen Segelboot im Bosporus oder eine standesamtliche Trauung in einen antiken Herrenhaus in Istanbul – je eher ihr euch mit der Planung eurer Hochzeit in der Türkei befasst, desto mehr Möglichkeiten haben wir, um eine auf eure persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Traumhochzeit zu organisieren. Kontaktiert uns also am besten noch heute!

     

    Besteht ein Mindestaufenthalt in der Türkei?

    In manchen Ländern ist eine Mindestzahl von Tagen festgelegt, die sich die Heiratswilligen im jeweiligen Land aufhalten müssen. In der Türkei ist keine solche Frist für den Mindestaufenthalt vorgeschrieben. Ihr könnt das Datum für eure An- und Abreise nach eurem Belieben festlegen.
    Auch wenn es keine Aufenthaltsbestimmung in der Türkei gibt, empfiehlt es sich, rechtzeitig anzureisen. So habt ihr vor eurem großen Tag noch genügend Zeit, euch im Hotel einzufinden. Mit etwas Freizeit vor der Hochzeit könnt ihr bereits Ideen für Sehenswürdigkeiten und Orte sammeln, die ihr in euren Flitterwochen in der Türkei besuchen wollt. Unserer Agentur stellt für euch ein romantisches Komplettangebot zusammen, mit dem ihr entspannt und voller Vorfreude eurer Eheschließung und dem Honeymoon in der Türkei entgegensehen könnt.

     

    Wie verläuft eine Trauungszeremonie in der Türkei?

    Einer Hochzeitsfeier in der Türkei sind kaum Grenzen gesetzt. Die Heiratszeremonien in diesem Land sind für ihre Pracht und ausschweifende Superlative bekannt. Eine Hochzeit in der Türkei wird über mehrere Tage und mit sehr vielen Gästen gefeiert. Egal, wie pompös es wird: Bei einer Trauungszeremonie in der Türkei – ob auf einem luxuriösen Schiff mitten auf dem Ägäischen Meer oder in einer versteckten Ruine im Taurus-Gebirge – muss immer ein Standesbeamter die Zeremonie abhalten. Andernfalls ist die Trauung vor dem türkischen Gesetz nicht wirksam.

    Hochzeiten in der Türkei werden in einem großen Familien- und Freundeskreis gefeiert. Eure Gästeliste darf also ruhig etwas länger ausfallen. Vor allem ihr dürft eure Trauzeugen nicht vergessen. Ihr benötigt mindestens zwei Trauzeugen, die bei der Zeremonie anwesend sind und die Rechtsfähigkeit der geschlossenen Ehe bezeugen. Die Aufgabe der Trauzeugen besteht ferner darin, sicherzustellen, dass die notwendigen Dokumente da sind und dem Standesbeamten bei der Zeremonie vorliegen. Wenn ihr oder euer Partner kein Türkisch sprecht, ist auch die Anwesenheit eines Dolmetschers erforderlich.

    Nach der Zeremonie erhaltet ihr ein internationales Familienbuch. Dies ist kein rechtsgültiges Dokument für die Beglaubigung eurer in der Türkei geschlossenen Ehe! Ihr solltet nach der Registrierung eurer Eheschließung im türkischen Standesamt mehrere internationale Heiratsurkunden anfordern. Diese erhaltet ihr in jedem Personenstandsamt der Türkei. Eine Aufgebotsfrist ist in der Türkei nicht zu beachten.

     

    Kosten fürs Heiraten in der Türkei

    Wie bei jeder Hochzeit fallen auch für die Eheschließung in der Türkei diverse Kosten an, unter anderem für Catering, Location und Fotograf. Da es viele Möglichkeiten gibt, sich in der Türkei zu vermählen, fallen die Kosten für eine Hochzeit in der Türkei sehr unterschiedlich aus. Die Gebühren für standesamtliche Trauung variieren in jedem Standesamt. Daher solltet ihr in dem zugehörigen Standesamt des Ortes, wo die Hochzeit stattfinden soll, die Kosten erfragen.

    Für eine im Ausland geschlossene Ehe muss mit einem geringen finanziellen und bürokratischen Mehraufwand gerechnet werden. Neben der Kosten für die Errichtung und Beglaubigung der notwendigen Dokumente fallen noch Gebühren für den anerkannten Übersetzer an sowie eventuell für einen Dolmetscher bei der Trauungszeremonie. Die übersetzten Dokumente sind die wichtigsten Voraussetzungen für eure rechtsgültige Traumhochzeit in der Türkei. Sie ersparen euch eine zweite standesamtliche Trauung in Deutschland. Eure Hochzeit in der Türkei wird bestimmt ein Höhepunkt eures Lebens, der euch für den organisatorischen Aufwand mehr als entschädigt.

    Bei einer Hochzeit in der Türkei erwarten euch ebenfalls Kosten für Flug und Hotel. Diese Kosten können aber durch unser individuell für euch zusammengestelltes Komplettpaket erheblich gesenkt werden, wenn ihr Hochzeitszeremonie und Flitterwochen in der Türkei kombiniert. Mit unserer Hilfe und vielen Ansprechpartnern vor Ort stellen wir sicher, dass ihr die Zweisamkeit in der Atmosphäre der Türkei ohne Stress und Sorgen genießen könnt.

     

    5 Top-Angebote für ein Komplettpaket inklusive Anerkennung der Ehe

    Antalya: Bekannt als das Tor zur Mittelmeerküste, ist Antalya eines der beliebtesten Urlaubsziele in der Türkei. An einer Bucht von türkisfarbenem Wasser eingerahmt, bietet die Stadt eine schöne Kulisse für eure Traumhochzeit in der Türkei. Der Hafen von Antalya mit dem Hadrianstor, einer Ruine aus dem Alten Rom, ist genauso spannend wie die unberührte Natur im Hinterland von Antalya, darunter die Düden-Wasserfälle, die bei eurer Hochzeit ein beeindruckendes Naturspiel liefern.

    Side: An der Südküste der Türkei, zwischen Antalya und Alanya, liegt das Städtchen Side direkt am Mittelmeer. Mit seinen langen Sandstränden lädt Side zum Entspannen ein. Daneben bietet es eine Vielzahl an historischen Gebäuden und Ruinen, die an seine Zeit als römische Hafenstadt erinnern. Hier finden sich auch der berühmte Apollon-Tempel und das verfallene antike Theater, die sich hervorragend als Kulissen für eure Traumhochzeit in der Türkei eignen. In Side bieten sich unglaublich viele Möglichkeiten, um eine unvergessliche Hochzeitszeremonie zu gestalten. Wir informieren euch gern über die geheimen Schätze und die schönsten Strände von Side, die ihr in euren Flitterwochen hier bestaunen könnt.

    Marmaris: Marmaris ist eine direkt am Mittelmeer gelegene Stadt der Türkischen Riviera. Im Yachthafen oder an den goldfarbenen Sandstränden könnt ihr euch auf azurblauem Wasser vor der untergehenden Sonne das Ja-Wort geben. Außergewöhnlich schöne Kulissen für eure Traumhochzeit sind die Kalksteinterrassen von Pamukkale, ein einzigartiges Meisterwerk der Natur. Wenn euch der Charme von Marmaris gepackt hat und ihr eure Hochzeit in der idyllischen Hafenstadt feiern möchtet, beraten wir euch gern persönlich und stellen euch eine nach euren Wünschen maßgeschneiderte Hochzeit zusammen.

    Bodrum: Eine beliebte Destination ist die türkische Stadt Bodrum auf der gleichnamigen Halbinsel in der Ägäis. Bodrum bietet auch eine wunderschöne Hafenkulisse für eure Traumhochzeit in der Türkei. Auf Wunsch könnt ihr euch auch in einem traditionellen Segelboot auf dem glasklaren Wasser der Ägäis das Ja-Wort geben. Hinter der flachen Küste erstreckt sich das wunderschöne wilde Taurusgebirge, wo ihr euch während eurer Flitterwochen von den atemberaubenden Bergen und Wäldern verzaubern lassen könnt.

    Kemer: Ein weiterer schöner Ort an der Türkischen Riviera ist der Badeort Kemer. Mit seinen kilometerlangen goldenen Sandstränden lädt Kemer zu einer romantischen Strandhochzeit im intimen Freundes- und Familienkreis ein. Hinter den Sandstränden erstreckt sich das steile Olympus-Gebirge, auf dem der Mythologie zufolge die Vermählung von Zeus und Hera stattfand hat. Neben der atemberaubenden Natur und dem wunderschönen Anblick rauher Felsen, die auf die sanften Wellen des türkisfarbenen Meeres treffen, macht diese göttliche Liebesgeschichte Kemer zu einem faszinierenden und symbolträchtigen Ort für eure Traumhochzeit in der Türkei.

     

    Die perfekte Hochzeit in der Türkei mit hochzeitsreise.info

    Ihr träumt schon immer von einer ausgefallenen und einmaligen Hochzeit? Dann ist die Türkei das Richtige für euch. Wir von hochzeitsreise.info erstellen euch dafür gern ein individuelles Angebot für eure Hochzeitszeremonie in der Türkei mit anschließenden Flitterwochen, die perfekt auf eure Wünsche und euer Budget abgestimmt sind. Gern übernehmen wir für euch um die gesamte Planung eurer Reise, sorgen auch für das Mitnehmen des Brautkleids und suchen euch nur die allerbesten Angebote heraus, sodass ihr euch ganz entspannt zurücklehnen könnt. Bei Bedarf können wir Kontakte zu Wedding Plannern – in Deutschland und in der Türkei – herstellen, die eure Traumhochzeit in einem Rundum-Sorglos-Paket planen. Dafür könnt ihr uns einfach über unser Kontaktformular oder telefonisch unter +49 (0)361 34949572 kontaktieren.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Heiraten in der Türkei

Ja, das könnt ihr. Eine Ehe vor türkischem Gesetz ist nur rechtskräftig, wenn sie von einem Standesbeamten oder dem Leiter des zuständigen Personenstandsamts durchgeführt wurde. Eine kirchliche oder eine freie Trauung, die nicht von einem Standesbeamten abgehalten wurde, hat auch in Deutschland keinen rechtlichen Bestand. Ihr müsst die Eheschließung dann in Deutschland wiederholen, damit eine Eintragung ins Eheregister erfolgen kann. Für eine standesamtliche Hochzeit in der Türkei benötigt ihr zwei Trauzeugen. Wenn ihr kein Türkisch sprecht, muss auch ein Dolmetscher bei der Trauungszeremonie zugegen sein.
Die Kosten für eine Hochzeit in der Türkei variieren je nach euren Bedürfnissen. Definitiv müsst ihr mit Kosten für die Errichtung und Beglaubigung der erforderlichen Dokumente, Gebühren für die Eheschließung und dem Honorar für Übersetzer und ggfs. Dolmetscher rechnen. Für eine genaue Auskunft zu den Gebühren solltet ihr euch an das zuständige Standesamt in der Türkei wenden. Ein von hochzeitsreise.info auf eure Bedürfnisse zugeschnittenes Komplettpaket für Hochzeit und Flitterwochen in der Türkei senkt eure Kosten für Flug und Hotel.
Damit eure Ehe nach türkischem Recht wirksam ist und in Deutschland anerkannt werden kann, benötigt ihr: Reisepass oder Personalausweis Nachweis der Staatsangehörigkeit 5 Passbilder, nicht älter als sechs Monate ggfs. notariell beglaubigte Sterbeurkunde und/oder amtliche Scheidungsurkunde Meldebescheinigung eures Wohnortes erweiterte Meldebestätigung über euren Familienstand Ehefähigkeitszeugnis Bis auf das Ehefähigkeitszeugnis müssen alle Dokumente mit einer Apostille versehen und ins Türkische übersetzt sein. Bei der Hochzeit müssen zwei Trauzeugen und, sofern ihr kein Türkisch sprecht, ein staatlich anerkannter Dolmetscher anwesend sein.
Ja, eine Heirat in der Türkei wird in Deutschland anerkannt, wenn alle Voraussetzungen für eine im Ausland geschlossene Ehe vorliegen und die Ehe nach türkischem Recht gültig ist. Das gilt allerdings nicht für eine kirchliche Trauung, diese wird grundsätzlich nicht in der Türkei anerkannt.
Über 80 % unserer Reisen
planen wir individuell.
Sendet uns eure Wünsche und
wir kreieren euch die passende Wunschreise!
Beratungstermin vereinbaren
kostenfrei & unverbindlich
Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572
Angebote nach Ihren Wünschen
Miriam Glöckner
Inhaberin und Reisenerd

Hochzeitsreisen und Flitterwochen sind unsere Passion. Über 80 % unserer Reisen planen wir individuell.

Sendet uns eure Wünsche und wir kreieren euch Angebote - passend nach euren Vorlieben und Budget.

Wünsche senden
kostenfrei & unverbindlich
Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572
Wir machen Wünsche möglich
Dank unseres Netzwerkes und den Erfahrungen aus über 1.000 Hochzeitsreisen erfüllen wir euch eure Herzenswünsche.
Verlässliche Rundum-Betreuung
Von der Planung bis zur Betreuung während eurer Reise stehen wir euch selbstverständlich immer beratend für alle Belange zur Seite.
Sehr breites Leistungsspektrum
Dank unserer umfassenden Services werdet ihr die Flitterwochen eurer Träume erleben. Stellt mit uns die Hochzeitsreise zusammen, die wirklich etwas kann!
Erfahrung trifft Emotion
Wir haben viele Destinationen persönlich erkundet und besitzen daher ein sehr gutes Gefühl für die einzelnen Reiseziele und wo eure Wünsche wahr werden.
Unsere verlässlichen Partner
Um jede Hochzeitsreise unvergesslich zu machen, garantieren wir euch eine vertrauenswürdige Zusammenarbeit mit unseren verlässlichen Partnern. Mithilfe dieses Netzwerks gelingt es uns, eure Träume bis ins kleinste Detail zu erfüllen.
Hochzeitsreise-Partner-LogosHochzeitsreise-Partner-LogosHochzeitsreise-Partner-Logos
Glückliche Paare berichten
Nicola & Thomas

Das Team hat uns unsere Traumhochzeit im Ausland ermöglicht! Wir sind so beeindruckt, wie problemlos alles geklappt hat.

Julia & Hendrik

Wir wussten anfangs nicht, wo wir unsere Flitterwochen verbringen wollten, aber sind super beraten worden. Alle unsere Wünsche konnte man erfüllen und wir hatten eine wundervolle Reise!

Anne & Markus

Ein hoch kompetentes, sehr freundliches und vor allem geduldiges Team! Wir hatten viele Sonderwünsche und dennoch wurde sich sehr bemüht allem nachzukommen. Es wurde sich sehr viel Zeit genommen und die Suche immer wieder angepasst. Wir können diese Reiseagentur jedem empfehlen und ans Herz legen!

hello world!
chevron-down