Eure Auszeit am azurblauen Ozean

Flitterwochen & Hochzeitsreise in der Türkei

Lange weiße Sandstrände, pulsierende Städte und eine atemberaubende Natur- diese Eigenschaften bietet euch die Türkei für die perfekten Flitterwochen! Erlebt eine einzigartige Kultur in Mitten der wunderschönen Umgebung. Es gibt kilometerlange Strände, die euch die Zeit zu zweit genießen lassen. Wir bieten euch die besten Möglichkeiten, um den perfekten Urlaub in eurem Traumziel zu ermöglichen.

Top-Angebote für Flitterwochen & Hochzeitsreise in der Türkei

Paloma Foresta Resort & Spa

Paloma Foresta Resort & Spa

Erholt euch in gesunder Umgebung voller Schönheit mit tiefblauem Meer, grünen Pinienwäldern & einem ausgezeichneten Strand. Die Küchenchefs verwöhnen mit Bioprodukten aus eigener Herstellung!

14-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer, all inclusive ab 911€ p.P.

mehr lesen
Paloma Finesse Side

Paloma Finesse Side

Das familienfreundliche Strandresort verbindet traditionelle Gastfreundschaft mit modernem Komfort – und viel Finesse, zum Beispiel im Gourmet-Konzept von Starkoch Vedat Basaran!

7-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer Poolzugang, all inclusive ab 1100€ p.P.

mehr lesen
Rixos Premium Bodrum

Rixos Premium Bodrum

Wie eine Königin thront das edle Strandhotel über der Bucht, die Badeurlauber zum Schwärmen bringt. Der herzliche Service, buntes Programm und tolles Essen bestätigen: Luxus vom Feinsten!

14-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer Meerblick, all inclusive ab 1389€ p.P.

mehr lesen
Lujo Art & Joy

Lujo Art & Joy

Ihr sucht nach Luxus und Entspannung? Dann seid ihr im Lujo Bodrum genau richtig, denn die elegante Anlage direkt am Meer verfügt über ein umfangreiches All-inclusive-Angebot.

7-tägige Pauschalreise, Swim Up Poolzimmer, all inclusive ab 1855€ p.P.

mehr lesen
Club Marvy

Club Marvy

Marvellous, zu deutsch: fabelhaft! Die Anlage begeistert rundum die Gäste und wurde gekonnt in die heimische Flora zwischen Palmen, Olivenbäume und Pinien integriert.

14-tägige Pauschalreise, Doppelzimmer Gartenblick, all inclusive ab 1315€ p.P.

mehr lesen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Quick-Facts zu der Türkei

  • Region: Die Türkei befindet sich auf zwei Kontinenten. Der kleine Teil „Thrakien“ befindet sich in Europa und der größere Teil „Anatolien“ liegt im asiatischen Raum
  • Einwohner: 83,2 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt: Ankara
  • Wichtigste Flughäfen: Zu den wichtigsten Flughäfen zählen Antalya, Istanbul und Dalaman.
  • Reisedauer: 4 Stunden
  • Sprache: Türkisch
  • Währung: Türkische Lira (TRL)
  • Einreisebestimmungen: Für die Einreise benötigt ihr einen gültigen Personalausweis. Mit diesem dürft ihr euch 90 Tage in dem Land aufhalten. Für längere Aufenthalte ist ein Visum erforderlich. Die Einreise in die Türkei kann sich für Menschen, die im journalistischen Berufsfeld tätig sind, schwierig gestalten.
  • Zeitverschiebung: GMT+3
  • Religion: Die große Mehrheit der Bevölkerung sind Muslime.

Du möchtest etwas Exklusives? Wir planen deine Traumreise auch ganz individuell nach deinen Vorstellungen. Kontaktiere uns kostenfrei & unverbindlich, sodass wir dich umfassend beraten können. Wir von hochzeitsreise.info setzen deine Wünsche und Ideen mit Herzblut um.

kostenfrei & unverbindlich

Oder direkt anrufen unter:
+49 (0)361 34949572

Das Klima in der Türkei

Das Klima in der Türkei ist sehr variabel. In manchen Regionen gibt es zwischen den Jahreszeiten große Unterschiede im Wetter. Im Westen und Süden des Landes herrscht ein sehr milder Winter, im Norden und Osten kann es zu einem kalten Winter mit Schnee kommen. Allerdings ist das Klima im Sommer sehr heiß und meist trocken. Dadurch bietet die Türkei in dieser Jahreszeit ein perfektes Ziel für eure Flitterwochen. Im Süden des Landes ist die Badesaison bis November möglich, da die Wassertemperatur zu diesem Zeitpunkt immer noch fast 20°C beträgt. In den Bergregionen ist bis April das Ski- und Snowboardfahren eine gute Freizeitbeschäftigung. In den meisten Touristenorten beträgt die Mindesttemperatur im Jahr 10°C und die Höchsttemperatur 35°C. Von Mai bis September habt ihr demnach nicht nur die wärmsten Monate bei Temperaturen von 20°C bis 35°C, sondern auch 8 bis 12 Stunden puren Sonnenschein am Tag.

Frühling in der Türkei

Der Frühling in der Türkei startet im März und endet im Juni. In diesen Monaten erwartet euch in dem Land eine angenehme Tagestemperatur von ungefähr 10°C bis 30°C. In der Nacht liegt die durchschnittliche Temperatur zwischen 5°C und 18°C. Die Tage in dieser Zeit sind sehr sonnig, denn es gibt in der Regel nur ein bis maximal acht Regentage pro Monat.

Sommer in der Türkei

Die Türkei bietet im Sommer das perfekte Urlaubswetter. Die Tage sind fast immer sonnig und die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 23°C und 35°C. Allerdings sind nicht nur die Tage sehr warm, sondern auch die Nächte. Diese haben eine Mindesttemperatur von 16°C. Dadurch bietet die Türkei nicht nur ein perfektes Ziel für Badeurlauber, sondern auch für Nachtaktive. Aus diesem Grund eignet sich der Sommer als eine gute Reisezeit für dieses Land.

Herbst in der Türkei

Der Herbst dauert in der Türkei von September bis Dezember an. Die Tage werden langsam kälter und die Temperaturen fallen von 30°C bis auf 12°C am Tag ab. Dieser Wetterumschwung zieht allerdings auch mit sich, dass die Türkei weniger Touristen in diesem Zeitraum empfängt. Falls ihr also einen ruhigeren Urlaub ohne viel Trubel zwischen der Haupt- und Nebensaison sucht, wäre es eine Überlegung wert, die Türkei im Herbst zu besuchen.

Winter in der Türkei

Die Türkei ist im Winter relativ warm mit einer ungefähren Temperaturspanne von 16°C bis 8°C. Allerdings kann es in manchen Regionen auch zum Schneefall kommen. Deshalb gelten die Wintermonate als Nebensaison. Aus diesem Grund sind nur sehr wenige Touristen anzutreffen und die Preise sind dadurch auch niedriger als in der Hauptsaison.

Die beste Reisezeit für die Türkei

Die beste Reisezeit für die Türkei liegt in der warmen und trockenen Hauptsaison von Mai bis Oktober. In diesen Monaten findet ihr die höchsten Temperaturen, wärmsten Nächte und die angenehmsten Wassertemperaturen vor. Wie hoch diese Temperaturen jedoch ausfallen ist stark von der Region abhängig, in der ihr eure Reise verbringen möchtet. Dennoch sind euch viele Sonnenstunden und wenig Regentage garantiert. Der einzige Nachteil in diesem Zeitraum sind die vielen Touristen. Demnach muss man auch mit vollen Stränden, Pools und Restaurants rechnen, sowie mit vergleichsweise höheren Preisen als in der Nebensaison. Wem das allerdings nichts ausmacht, dem können wir nur die Hauptsaison empfehlen. Wer lieber einen ruhigeren Urlaub bevorzugt, der sollte in der Nebensaison von November bis April in die Türkei reisen.

Diese Top-5-Städte solltet ihr in der Türkei unbedingt besuchen

Die Türkei ist nicht nur bekannt für ihre wunderschöne Natur, sondern auch für die große Auswahl an Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Cafés und Freizeitaktivitäten. Die folgenden Städte empfehlen wir euch besonders für einen spannenden Aufenthalt in dem Land:

Bodrum: Bodrum liegt direkt am Meer und ist deshalb ein sehr beliebtes Reiseziel vieler Touristen. Die südwestlich liegende Großstadt schmiegt sich malerisch an die unvergessliche ägäische Küste der Türkei an. In der 656 km2 großen Stadt leben circa 153.000 Menschen. Die geographische Lage Bodrums ist einmalig, denn das Taurusgebirge befindet sich im Hintergrund der Stadt. Zusätzlich findet ihr dort in unmittelbarer Nähe viele kleine Halbinseln, Inseln und versteckte Buchten an der Küste. Aber nicht nur naturell, sondern auch kulturell hat die Stadt einiges zu bieten. Durch die historische Vergangenheit Bodrums lassen sich vor Ort viele antike Bauwerke und zahlreiche Museen vorfinden. Wir haben euch eine kleine Auswahl der möglichen Freizeitaktivitäten zusammengetragen. Zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt das Mausoleum von Halikarnassos. Dies ist ein Grabmal, welches zu den sieben Weltwundern zählt. In Bodrum befindet sich außerdem das berühmteste Unterwassermuseum der Welt namens „St. Peter Kastell“, welches wir euch wärmstens empfehlen können. Eine weitere Sehenswürdigkeit dieser Region befindet sich außerhalb von Bodrum und eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Die Rede ist von der atemberaubenden Naturschönheit der Kalksinterterrassen von Pamukkale. Dieses Meisterwerk der Natur ist sehr sehenswert und solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Side: Side liegt zwischen Antalya und Alanya und hat gerade einmal 11.000 Einwohner. Die Kleinstadt ist bekannt für ihre kilometerlangen Strände und die griechisch-römischen Ruinen. Der Weststrand ist aufgrund seiner vielen Restaurants und Wasserparks sehr familienfreundlich. Der Oststrand hingegen ist geprägt von alten Ruinen und Ausgrabungsorten. In Side gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die ihr in eurem Urlaub entdecken könnt. Zu diesen zählt das Side Museum, welches viele Ausgrabungen, Fundstücke und Kunstwerke aus der Umgebung beherbergt und jedes Herz eines Geschichtsliebhabers höher schlagen lässt. Ebenfalls sehenswert ist der in Side gelegene Apollon Tempel. Dieser ist ein griechisch-römisches Bauwerk, dessen Widmung dem Gott Apollo gilt. Weitere spannende Attraktionen sind zum Beispiel der Athena Tempel und das Nymphaeum. In Side wird es also nie langweilig!

Istanbul: Istanbul ist mit circa 15,6 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in der Türkei. Das damalige Konstantinopel ist heutzutage das Zentrum für Medien, Handel und Kultur. Jährlich kommen fast 12 Millionen Touristen aus aller Welt in diese Stadt. Die historische Altstadt von Istanbul wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und 2010 als die Kulturhauptstadt von Europa ausgezeichnet. In dieser pulsierenden Metropole wird euch ein einmaliger Einblick in die türkische Lebensart ermöglicht. Es gibt zahlreiche Moscheen, die zur Besichtigung offen stehen. Außerdem könnt ihr in Istanbul auch verschiedene Paläste besuchen. Einer von diesen ist zum Beispiel der Topkapı-Palast. Dieser ist heute ein historisches Gebäude und war früher der Regierungs- und Wohnsitz der Sultane. Neben einem Besuch dieser Sehenswürdigkeiten würden wir euch empfehlen, auf einen der vielen Wochenmärkte zu gehen. Dort könnt ihr in den Genuss frischer kulinarischer Spezialitäten kommen.

Antalya: Antalya ist eine Großstadt am Mittelmeer und gehört mit ihren vielen schönen und vor allem langen Sandstränden zur „türkischen Riviera“. In der Stadt leben circa 2,5 Millionen Menschen. Viele Touristen kommen jedes Jahr nach Antalya aufgrund der historischen Altstadt, den antiken Ruinen, dem leckeren Essen und den langen Stränden mit türkisfarbenem Meer. Auch hier gibt es verschiedene Museen zu besuchen, wir würden euch allerdings besonders die einzigartige Natur zur Erkundung empfehlen. In der Nähe von Antalya gibt es verschiedene Wasserfälle wie den Düden-Wasserfall oder den Kursunulu-Wasserfall, welche eine wunderschöne Kulisse darstellen und damit ein perfektes Ausflugsziel bilden. Es gibt in dieser Region auch einen Nationalpark, den wir euch sehr ans Herz legen können: den Köprülü-Kanyon. Dieser ist riesig und durch ihn fließt ein Fluss mit kristallklarem Wasser. In dem Park werden zudem auch Touren angeboten, welche ideal für Touristen sind.

Ankara: Ankara ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und mit fast 5,7 Millionen Einwohnern die zweitbevölkerungsreichste Stadt des Landes und hat somit auch einiges zu bieten. Bei einem Besuch in Ankara erwartet euch eine große Auswahl an verschiedenen Museen. Zu diesen zählt unter anderem auch das Ethnografische Museum, welches zahlreiche Kunststücke ausstellt. Ein weiteres Highlight stellt das Aqua Vega Aquarium dar, welches mit seinem wunderschönen Unterwasserleben ein einmaliges Erlebnis garantiert. Nach dem Besuch in den Museen oder dem Aquarium empfehlen wir euch zum Sonnenuntergang die Festung in der Altstadt zu besuchen. Von dieser hat man einen wunderschönen und einmaligen Blick auf die Stadt.

Die 5 atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Durch die griechisch-römisch geprägte Historie der Türkei, und später des Osmanischen Reiches, lassen sich in vielen Städten antike Bauten vorfinden. Wir haben euch hier die fünf atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten in der Türkei aufgelistet.

Kappadokien: Kappadokien ist eine kleine Landschaft, welche in Zentralanatolien liegt. Diese ist besonders für ihre einzigartige Kulisse bekannt. Vor Ort könnt ihr nicht nur zwei Freiluftmuseen, sondern auch den Göreme-Nationalpark besichtigen. Dieser wurde 1985 zum UNESCO-Kultur- und Naturerbe ernannt. In Kappadokien gibt es allerdings noch weitere Aktivitäten, die wir euch empfehlen möchten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, mit einem Heißluftballon über die Kappadokien zu fliegen. Die Fahrt beginnt bereits zum Sonnenaufgang und ihr habt dazu die Möglichkeit, eine unvergessliche Aussicht zu genießen. Die Region Kappadokien eignet sich ebenfalls hervorragend für Wanderungen. Hierzu können wir euch besonders das Gebiet „Rose Valley“ ans Herz legen. Diese Landschaft ist besonders bekannt für ihre atemberaubenden Felsformationen. Falls euch das noch nicht genug ist, könnt auch noch die beiden Freilichtmuseen entdecken. Eines davon befindet sich in Göreme. Dort könnt ihr zum Beispiel über 150 Höhlenkirchen bestaunen. Außerdem stoßt ihr hier auf ehemalige Wohnstätten von Menschen, welche sich vor langer Zeit dort niedergelassen haben. Diese Ziele bieten einen spannenden Ausflug in die Gegend von Kappadokien.

Pamukkale: Pamukkale ist für zwei wesentliche Dinge weltweit bekannt. Diese sind die Kalksinterterassen und die antike Stadt Hierapolis. Letztere wurde im Jahr 190 v. Chr. gegründet und beherbergt zudem ein einzigartiges Amphitheater. Die berühmten Kalksinterterassen zählen zu dem einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbe. Dem kalziumreichen Thermalwasser werden heilende Kräfte nachgesagt. Die Römer entdeckten diesen Ort schon vor über 2.000 Jahren für sich und errichteten im 2. und 3. Jahrhundert dort einen Kurort. Durch den großen Ansturm der Touristen ist es schon seit 20 Jahren nicht mehr gestattet, in diesem Wasser baden zu gehen. Um den Badespaß dennoch aufrecht zu erhalten, wurde gleich in der Nähe eine künstliche Badestätte errichtet.

Hagia Sophia: Die Hagia Sophia ist eines der einzigartigsten Gebäude der Welt. In der Architektur die-ses Bauwerkes spiegelt sich seine bewegte Geschichte mit Einflüssen aus der römischen Antike, dem orthodoxen Christentum und den islamischen Osmanen wider. So war die Hagia Sophia zunächst eine Christlich-Orthodoxe Kirche im römischen Reich, überdauer-te die Jahrhunderte und wurde im Osmanischen Reich zur Moschee umgebaut. Heute ist die Hagia Sophia ein Museum, das euch durch die vielfältige Geschichte der Türkei führt.

Sultan-Ahmed-Moschee: Die Sultan-Ahmed-Moschee ist die größte und spektakulärste Moschee in Istanbul. Aufgrund ihrer blau-weißen Fliesen an der Kuppel wird diese auch gern „blaue Moschee“ genannt. Touristen können diese allerdings nur zu bestimmten Uhrzeiten besichtigen. Aus Respekt vor der Religion solltet ihr trotz der heißen Temperaturen lange Kleidung tragen.

Ephesos: Ephesos ist die meistbesuchte antike Ruinenstadt der Erde. Sie galt damals als älteste, wichtigste und größte Metropole Kleinasiens. In Ephesos befindet sich außerdem der Artemis Tempel, eines der sieben Weltwunder. Die Stadt selbst wurde 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Erste Siedlerspuren lassen sich bis in das 5. Jahrhundert v. Chr. zurückverfolgen. Vor Ort könnt ihr außerdem noch weitere Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise das römische Theater, die Celsus-Bibliothek oder das Ephesos Museum bestaunen.

Die spannendsten Aktivitäten in der Türkei für den perfekten Honeymoon

Insbesondere an den Stränden und Küsten der Türkei werden euch alle möglichen Aktivitäten für ein unvergessliches Erlebnis geboten. Zu diesen zählen beispielsweise Tauchen oder Parasailing. Unter anderem bietet euch die Türkei durch die historisch geprägte Vorgeschichte viele antike Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Museen. Dadurch ist nicht nur Actionfans, sondern auch Kulturbegeisterten ein spannendes Programm geboten. Spa- und Wellnessangebote sind aufgrund der attraktiven Preise besonders beliebt. Auch das Einkaufen in unterschiedlichsten Märkten und Malls stellt dabei keine Ausnahme dar. Tagesausflüge zu den verschiedensten Inseln oder Städten können wir euch nur ans Herz legen, damit ihr so viel wie möglich von der Türkei zu sehen bekommt.

Kultur & Bräuche in der Türkei

Die Türkei ist ein stark muslimisch geprägtes Land, was sich insbesondere in Verhaltensmustern und Esskulturen widerspiegelt. In der Türkei gibt es viele verschiedene Feiertage. Diese orientieren sich besonders an der muslimischen Religion. Viele der religiösen Feiertage richten sich nach dem islamischen Hijra Kalender und werden jedes Jahr neu berechnet. Aus diesem Grund solltet ihr euch vor eurer Reise informieren, ob sich eure Aufenthaltszeit mit diesen überschneidet. In jenem Falle könnt ihr euch auf einen tieferen Einblick in die türkische Kultur freuen.

Kulinarische Höhepunkte in der Türkei

Das Essen hat in der türkischen Kultur einen sehr hohen Stellenwert. Aus diesem Grund besitzt die türkische Küche eine sehr große Bandbreite an verschiedenen Geschmäckern und Gewürzen. Dadurch lässt sich für jeden Geschmack ein einzigartiges Gericht finden. Ein typisch türkisches Frühstück fällt eher kleiner aus. Es besteht meist aus Weißbrot, Tomaten, Gurkenscheiben und Feta-Käse. Ein weiteres typisches Frühstücksgericht ist „Menemen“. Dieses setzt sich aus Rührei mit Tomaten, Paprika- und Knoblauchwurst zusammen. Ein traditionelles Mittagessen hingegen besteht aus mehreren verschiedenen Speisen. Häufig finden sich hier unter anderem Suppen, Reisgerichte mit Fisch oder Fleisch und gebratenes Gemüse wieder. Ein türkisches Abendbrot besteht aus mehreren Gängen und wird oft zusammen mit der Familie oder mit Freunden eingenommen. Typisch hierfür sind unterschiedliche kleinere Speisen, die fast einem Buffet ähneln. Diese Spezialitäten bestehen aus kalten Speisen, Suppen, mehreren Hauptgerichten und einem Nachtisch. Das typisch türkische Essen ist von Region zu Region unterschiedlich. Gerne wird Fisch und Fleisch zu sich genommen. Vor Ort werdet ihr aus religiösen Gründen kein Schweinefleisch vorfinden, auch Rind wird eher selten konsumiert.

Das Nachtleben in der Türkei

Aufgrund der vielen Restaurants, Hotels, Bars, Clubs und Märkte bietet die Türkei ein sehr ausgeprägtes und aktives Nachtleben. In vielen dieser Etablissements finden am Abend häufig Unterhaltungsprogramme, wie Bauchtanz und andere traditionelle Tänze statt. Bei einem romantischen Abendspaziergang am Meer begleitet euch überall die Musik von zahlreichen Konzerten und Straßenmusikanten.

Die perfekte Hochzeitsreise in die Türkei von hochzeitsreise.info

Ihr seht also, die Türkei ist das perfekte Land für eure Flitterwochen. Ihr könnt nicht nur historische Gebäude und Denkmähler bestaunen, sondern auch an den unterschiedlichsten Aktivitäten teilnehmen und naheliegende Inseln oder Städte in diesem wunderschönen Land entdecken. Auch die türkische Küche wird euch definitiv gefallen, da sie so abwechslungsreich ist und euch jeden Tag ein neues kulinarisches Highlight präsentiert. Ihr könnt eure Zweisamkeit sowohl alleine, als auch unter den Einheimischen genießen. Wir von hochzeitsreise.info eröffnen euch unzählige Möglichkeiten und gestalten eure Reise individuell nach euren ganz eigenen Bedürfnissen und Präferenzen. Erlebt die spannende Kultur der Türkei mit all ihren Facetten! Solltet ihr Interesse an einer Hochzeitsreise in die Türkei besitzen, dann kontaktiert uns gerne über unser Kontaktformular. Wir stehen euch jederzeit zur Verfügung und geben unser Bestes, um eure ganz persönliche Traumreise wahr werden zu lassen.

Miriam Glöckner
Ich berate euch gerne kostenfrei & unverbindlich zu eurem Traumurlaub

kostenfrei & unverbindlich

Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572

Unsere starken Partner

Um jede Hochzeitsreise unvergesslich zu machen, garantieren wir euch eine vertrauenswürdige Zusammenarbeit mit unseren starken Partnern. Mithilfe dieses Netzwerks gelingt es uns, eure Träume bis ins kleinste Detail zu erfüllen.

Einige unserer Partner-Airlines
Einige unserer Reise-Partner

Glückliche Paare berichten

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für das entgegengebrachte Vertrauen all der Paare, die den schönsten Tag ihres Lebens in unsere Hände gelegt haben.

JETZT kostenlose Beratung anfordern!