Flitterwochen & Hochzeitsreise auf La Réunion

Persönliche Beratung
Individuelle Flitterwochen
Exklusive Hochzeitsreisen zu Top-Preisen

Abwechslungsreiche Sandstrände, dichter Regenwald, eine schroffe Vulkanlandschaft – La Réunion ist ein echtes Paradies für Abenteurer und Entdecker. Eine atemberaubende Unterwasserwelt, ständiger Sonnenschein und eine beeindruckende Natur versprechen eine unvergessliche Zeit voll mit Romantik und Abenteuer für frisch Vermählte. Wir stellen euch hier die wichtigsten Fakten und Tipps für eure Flitterwochen im tropischen Paradies in der Nähe von Afrika vor.

Top-Angebote für Flitterwochen & Hochzeitsreise auf La Réunion

Akoya Hotel & Spa

Akoya Hotel & Spa

Zeitgenössische Eleganz kombiniert mit charmanter Natur. Lasst euch von den Farben verzaubern.

1 Woche Pauschalreise, Superiorzimmer, mit Frühstück ab 1640€ p.P.

mehr lesen
Le Dina Morgabine

Le Dina Morgabine

Eine Mischung aus kreolischer Kultur und modernen Farben. Lasst euch von der besonderen Atmosphäre verzaubern und genießt die wunderschöne Aussicht.

1 Woche Pauschalreise, Doppelzimmer, mit Frühstück ab 1249€ p.P.

mehr lesen
Ness by D-Ocean

Ness by D-Ocean

Gegenüber einer Lagune, umgeben von einem Kokoshain erwartet euch die Hotel-Residenz mit moderner Architektur und Top-Komfort! Lasst euch vom Spa Cinq Mondes verwöhnen.

Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick, Frühstück ab 1358€ p.P.

mehr lesen
LUX* Saint Gilles

LUX* Saint Gilles

Das elegante & charmante Hotel bietet strahlend weiße Sandstrände und die glitzernde Lagune von Saint Gilles, die von einem farbenfrohen Korallenriff umgeben ist.

1 Woche Pauschalreise, Superiorzimmer, mit Frühstück ab 1603€ p.P.

mehr lesen
Iloha Seaview

Iloha Seaview

Entdeckt dieses kleine Paradies mit seinem Garten und dem Blick auf die Bucht. Genießt die besonderen Momente des Glücks umgeben von Natur.

1 Woche Pauschalreise, Doppelzimmer, mit Frühstück ab 1387€ p.P.

mehr lesen

Quick-Facts zu La Réunion

  • Region: La Réunion ist eine Insel im Indischen Ozean unweit von Afrika, knapp 800km vor der Ostküste von Madagaskar, ca. 200 km westlich von Mauritius. Sie ist ein französisches Übersee-Departement, gehört also zu Frankreich und damit zur EU.
  • Hauptstadt: Saint-Denis
  • Einwohner: 840.000
  • Wichtigster internationaler Flughafen: Saint-Denis (wird vor allem von Frankreich angeflogen, weshalb ihr häufig in Paris umsteigen müsst)
  • Reisedauer: ca. 11 Stunden ab Paris
  • Sprache: Amtssprache ist Französisch, gesprochen wird aber außerdem überall Kreolisch, auch „Réunionnais“ genannt. Dabei handelt es sich um eine abgewandelte Version des Französisch mit afrikanischen Einflüssen
  • Währung: Euro
  • Einreisebestimmungen: Da La Réunion zur EU gehört, benötigt ihr für die Einreise aus Europa lediglich einen Personalausweis. Ein Reisepass ist nur notwendig, wenn ihr eine Zwischenlandung in einem Land außerhalb der EU habt. Als deutscher Staatsangehöriger ist kein Visum für die Einreise erforderlich.
  • Zeitverschiebung: MEZ + 3
  • Religion: Christlich, hinduistisch, muslimisch, tamilisch
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Klima auf La Réunion

Das Klima auf Réunion ist ganzjährig tropisch und sommerfeucht, wird aber durch die Passatwinde abgeschwächt und damit angenehmer. So könnt ihr in jedem Monat bei schönen warmen Temperaturen Urlaub machen und baden gehen, denn die Durchschnittstemperatur liegt an den Küsten immer bei etwa 26°C.

Frühling auf La Réunion

Die Regenzeit dauert auf Réunion bis März an, danach bleibt es zwar feucht, aber die Temperaturen werden mit durchschnittlichen 28°C angenehmer. Vor allem die Monate April und Mai sind beliebte Reisemonate, da die Niederschläge weniger werden und die Temperaturen etwas abkühlen.

Sommer auf La Réunion

Im Mai beginnt auf La Réunion der „Winter“, der dann bis August dauert. In diesen Monaten ist es trockener und auch etwas frischer auf der Insel, die Sonne scheint aber immer noch sehr viel. Im Durchschnitt herrschen auch jetzt noch 26°C am Tage, und auch in der Nacht sinken die Temperaturen selten unter 20°C.

Herbst auf La Réunion

Der September läutet die Hauptsaison auf Réunion ein, die in etwa bis November dauert. In dieser Zeit ist das Klima besonders angenehm auf der Insel – nicht zu heiß und nicht zu feucht mit durchschnittlichen 26°C. Mit circa sieben Sonnenstunden pro Tag habt ihr mehr als genug Zeit für ausgiebige Badesessions oder Wandertouren. Es ist also eine tolle Möglichkeit, um aus dem kalt-nassen Deutschland zu fliehen, wenn der Herbst bei uns beginnt.

Winter auf La Réunion

Unser Winter ist quasi der Sommer auf Réunion, wo zu der Zeit Durchschnittstemperaturen von etwa 30°C herrschen. Das heißt, auch wenn ihr jetzt verreist, könnt ihr eure Winterjacke getrost zu Hause lassen und das tropische Klima genießen. Der Dezember markiert den Beginn der Regenzeit, die mit teils beachtlichen Niederschlägen einhergeht. Allerdings regnet es immer nur in relativ kurzen Perioden. Auch tropische Wirbelstürme können in der Zeit von Januar bis März vereinzelt aufziehen. Aber in der restlichen Zeit lohnt es sich vor allem, die üppige Vegetation und die aufsehenerregenden Wasserfälle der Insel zu beobachten.

Die beste Reisezeit für La Réunion

Das Klima auf La Réunion ist ganzjährig tropisch, sodass ihr zu jeder Jahreszeit einen traumhaften Urlaub genießen könnt. Die Hauptsaison beginnt im September und dauert den gesamten Herbst an, weil dann das Wetter besonders angenehm ist. Wer lieber etwas mehr unter sich ist und die Insel eher mit Einheimischen als mit anderen Urlaubern teilen möchte, der sollte seine Reise auf die Monate Dezember bis April, die Nebensaison, legen. Trotzdem ist Réunion zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel; gerade auch, weil das Wetter dort durch sogenannte Mikroklimate bestimmt wird. Das heißt, dass sich das Wetter binnen weniger Kilometer komplett ändern kann. Zudem ist die Insel unfassbar vielfältig, sodass ihr an ein und demselben Tag die Hitze am Strand und die kühle Frische in den Bergen auskosten könnt – und das, ohne große Strecken zurücklegen zu müssen. Auch das Meer lädt das ganze Jahr über zum Baden, Schwimmen und Tauchen ein: Die Temperaturen schwanken im Jahresverlauf zwischen 22 und 28°C, in der Lagune sind sie in der Regel noch wärmer.

Klima
  • Frühling: Regenzeit bis März, im April und Mai weniger Niederschläge, warme Temperaturen
  • Sommer: Mai bis August, trocken und etwas frisch, Winterzeit, angenehme Temperaturen
  • Herbst: September bis November Hauptsaison, Klima ist nicht zu heiß und nicht zu feucht
  • Winter: tropisches Klima, Sommerzeit, Beginn der Regenzeit ab Dezember

Diese Top-5-Regionen solltet Ihr auf La Réunion unbedingt besuchen

Le Vent: Eine diagonal über die Insel verlaufende Vulkankette teilt La Réunion grob in zwei Hälften auf: Le Vent und Sous le Vent. Le Vent ist die grüne und eher schwüle Ostseite, die mit zauberhafter Natur gesegnet ist und wie der „Garten Eden“ erscheint. Hier könnt ihr, so weit das Auge reicht, die verschiedensten Grün- und Blautöne bewundern und euch in einem der vielen Wasserbecken der Region abkühlen. Dank der zahlreichen Flüsse eignet sich Le Vent außerdem hervorragend für eine Wasserwanderung oder eine Kajaktour durch den Regenwald. Es gibt hier viele Möglichkeiten, die biologische Vielfalt in all ihren Facetten zu bestaunen.

Sous le Vent: Die dem Wind abgewandte Küstenseite der Insel wird „Côte sous le Vent“ genannt. Hier ist es das ganze Jahr über vergleichsweise trocken, weshalb die Landschaften im Landesinneren teilweise auch wie Savannen aussehen. Auch hier könnt ihr toll wandern und auf Plateaus hinaufsteigen, von denen aus ihr einen einzigartigen Blick in die Täler oder sogar bis zum Meer habt. Ein weiteres Highlight dieser Region: Vor der Küste im Westen befindet sich ein 15 Kilometer langes Korallenriff, das eine flache Lagune vom offenen Ozean abtrennt. Das lauwarme Wasser dort ist wie gemacht für das Baden, Schnorcheln und das Entdecken von Korallen, Seegurken und bunten Fischen.

La Côte Ouest: Das Leben an der Westküste der Insel ist geprägt von Sonne, Wasser und einem entspannten Leben am Strand. Die Region ist für ihre hellen, feinkörnigen Sandstrände und Lagunen bekannt und der perfekte Ort, um bei einem Cocktail oder frischen Früchten am Strand neue Energie zu tanken. Wenn ihr in euren Flitterwochen auf der Suche nach Entspannung für Körper und vor allem auch Seele seid, dann wird dieser Teil der Insel sicherlich das Paradies für euch sein. Empfehlenswert ist es, über die Märkte in den Ortschaften zu schlendern, die Stände mit Gewürzen und Köstlichkeiten in allen Farben zu bewundern und die Einheimischen kennenzulernen.

La Côte Sud: Das Zentrum des Südens wird durch die Saint Pierre gebildet. Die Stadt hat um die 60.000 Einwohner und ist damit nach Saint Denis die zweitgrößte Stadt der Insel. Saint Pierre überzeugt durch ein fast mediterranes Flair, das man mitten im Indischen Ozean gar nicht erwartet hätte. Hier trifft man sich am Feierabend zu einem Bad in der Lagune, auf ein Bier am Stadtstrand oder schlendert die Uferpromenade mit unzähligen Cafés, Bars und Restaurants entlang. Weiter im Landesinneren erhebt sich die Landschaft, die von Tälern und tiefen Schluchten durchzogen ist, weshalb das Aussteigen aus dem Auto entlang der Küstenstraße definitiv lohnenswert ist.

Die Vulkanregion: Die Region der Vulkane ist perfekt für Abenteurerlustige und Neugierige. Hier könnt ihr zwischen schwarzem Gestein aus Lava und tiefen Kratern durch eine geheimnisvolle Mondlandschaft wandern und die Spuren der Lava verfolgen. Das dortige Gelände ist die perfekte Möglichkeit, mehr über die Entstehung der Insel La Réunion zu erfahren. Auch werdet ihr hier mit Sicherheit mehr als nur ein tolles Foto für euer Fotoalbum zum Hause schießen. Kleiner Tipp: Besonders toll sieht der tiefschwarze Basalt im Kontrast zum strahlenden Blau vom Ozean aus.

Top-5-Regionen
  • Le Vent: grüne und eher schwüle Ostseite mit zauberhafter Natur und Wasseroasen
  • Sous le Vent: savannenartige Landschaften mit Plateaus und 15 km Korallenriff
  • La Côte Ouest: helle Sandstrände und Lagunen, Märkte in den Ortschaften
  • La Côte Sud: mediterranes Flair, Uferpromenade zum Flanieren, beeindruckende Landschaft
  • Die Vulkanregion: Gestein aus Lava und tiefen Kratern mit Wanderrouten

Die 5 atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten von La Réunion

Der Piton de la Fournaise ist der wohl bekannteste und gleichzeitig auch der letzte aktive Vulkan auf der Insel. Besonders empfehlenswert ist eine Wanderung bis nach oben, wo ihr auf 2.512 Metern den beeindruckenden Krater bewundern könnt. Dort eröffnet sich euch ein unglaublicher 360-Grad-Panoramablick auf das Meer und die unglaubliche Landschaft, die in den verschiedensten Farbschattierungen von pechschwarz bis feurig rot strahlt.

Das Trou de Fer ist eine kesselartige Schlucht im Norden der Insel. Sehr beliebt ist die Wanderung zur Aussichtsplattform, von der ihr einen atemberaubenden Blick auf die Schlucht habt, die von Wasserfällen und dichtem Regenwald durchzogen ist.

Das Cap Méchant ist ein Felsentor im Süden der Insel zwischen Saint Joseph und Saint Philippe. Ihr trefft dort auf schroffe Felsen als Lava geformt, die aus dem Meer hinausragen – das Cap Méchant ist ein echtes architektonisches Meisterwerk der Natur. Baden ist dort zwar nicht erlaubt, aber allein der Anblick vom schwarzen Gestein in der Brandung ist definitiv einen Ausflug wert.

Der Cirque de Mafate ist ein Talkessel, in dem sich steile Hänge mit Talplateaus abwechseln. Diese Region ist etwas abgeschieden vom Rest der Insel, aber prädestiniert für außergewöhnliche Wanderungen. Besonders empfehlenswert ist eine Tagestour nach La Nouvelle, der „Hauptstadt“ des Kessels. Unterwegs habt ihr einen grandiosen Blick auf die steilen Wände des Kraters und zackige Bergspitzen.

Die Lagune im Westen der Insel ist von einem Korallenriff eingerahmt und macht mehr als 20km der gesamten Küste der Insel aus. Hier könnt ihr in glasklarem, türkisblauem Wasser baden oder bei einem Tauchgang bunte Fischschwärme, Meeresschildkröten oder Rochen beobachten.

Sehenswürdigkeiten
  • Piton de la Fournaise
  • Trou de Fer
  • Cap Méchant
  • Cirque de Mafate
  • die Lagune

Die spannendsten Aktivitäten auf La Réunion für den perfekten Honeymoon

La Réunion ist eine der abwechslungsreichsten Insel der Welt, weshalb ihr dort auch eine unglaublich große Bandbreite von Möglichkeiten und Aktivitäten vorfindet. Gerade Abenteuer und Entdecker können hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Denn der dicht bewachsene Regenwald und eine fantastische Vulkanlandschaft laden zu Wanderungen ein. Egal, ob ihr unerfahrene Wanderer oder sportliche Profis auf der Suche nach Herausforderungen seid – das Wandern ist für jeden und in nahezu allen Teilen der Insel möglich. So könnt ihr in eurem Honeymoon durch verwunschene, mystische Wälder wandern, die spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt bestaunen, auf Vulkane steigen oder auf schwindelerregende Felsen klettern und in Schluchten stauen – die Natur setzt euch auf Réunion so gut wie keine Grenzen.

Doch auch die Küste und das Meer haben hier einiges zu bieten: Es gibt an auf der Insel unzählige traumhafte Strände mit weißem oder aber auch schwarzem, ganz feinem Sand, an dem ihr mit einem frischen Cocktail in der Hand abspannen und den Sonnenuntergang genießen könnt. Eine atemberaubende Unterwasserwelt lädt außerdem zu Schnorcheltouren und Tauchgängen ein. Für Sportbegeisterte gibt es die Möglichkeit, sich beim Surfen, Segeln, Stand-Up-Paddling, Jetski-Fahren oder Kajakfahren so richtig auszupowern.

Ein weiteres Highlight auf eurer Hochzeitsreise nach Réunion ist das Beobachten von Walen. Vor allem in der Zeit zwischen Juni und September, und besonders an der Südküste, könnt ihr Wale vom Strand aus beobachten. Es werden aber auch Bootstouren angeboten, bei denen ihr die Meeresgiganten auf dem offenen Meer anschauen könnt.

Aktivitäten
  • Wanderungen
  • Vulkanbesteigungen
  • Kletterrouten auf Felsen
  • Cocktails genießen
  • Sonnenuntergang betrachten
  • Schnorcheln & Tauchen
  • Surfen, Segeln & Jetski fahren
  • Stand-Up-Paddling
  • Kajakfahren
  • Bootstouren
  • Wale beobachten

Kultur & Bräuche auf La Réunion

Die Kultur auf La Réunion besteht aus einem bunten Mix und ist kreolisch-französisch geprägt. Die heutigen Bewohner stammen ausschließlich von früheren Einwanderern ab, vor allem von Europäern, afrikanischen und madagassischen Sklaven, indischen Arbeitern und Chinesen. Die Verschiedenheit der Bevölkerung findet ihren Ausdruck auch in dem Namen der Insel „La Réunion“, was übersetzt so viel heißt wie „Insel der Zusammenkunft“. Denn so unterschiedlich die Menschen auch in ihrer Abstammung sind, so vereint sie alle gemeinsam die kreolische Identität und Kultur. Diese spannende Mischung, die sich in vielen Bereichen des Lebens widerspiegelt, solltet ihr auf jeden Fall einmal beschnuppern und in Städten und auf Märkten in die kreolische Kultur eintauchen.

Besonders bekannt für Réunion ist die Produktion von Zucker und Rum, der aus Zuckerrohr gewonnen wird. Rum stellt nicht nur eines der wichtigsten Exportgüter der Insel dar, sondern ist auch ein Symbol für Gastfreundlichkeit, Gemeinschaft und Vergnügen. Er gehört fest zur Kultur der Kreolen und wird sowohl vor als auch nach den Mahlzeiten gerne getrunken. Deshalb solltet ihr es in euren Flitterwochen keinesfalls verpassen, eine Rohrzuckerfabrik oder eine der vielen Brennereien zu besichtigen, wo ihr mehr über die Produktion erfahren und natürlich den Rum verkosten könnt.

Außerdem solltet ihr die Insel auf keinen Fall verlassen, ohne euch vorher von der weltberühmten Bourbon Vanille zu überzeugen. Denn die ist auf der ganzen Welt bekannt und geschätzt und auf sie werdet ihr – ebenso wie auf Zuckerrohr und Rum – sehr häufig stoßen.

Kulinarische Höhepunkte auf La Réunion

Die Küche auf La Réunion ist an Farbenpracht und verschiedenen Geschmäckern kaum zu übertreffen, denn die Vielfalt der verschiedenen Völker und Kulturen findet sich auch in der kreolischen Küche wieder. Sie ist vor allen Dingen bunt und scharf. Eines ist typisch für das Essen und kommt eigentlich immer als Beilage mit auf den Teller: Reis bzw. Hülsenfrüchte wie Linsen oder Bohnen.

Typische kreolische Köstlichkeiten, die ihr in euren Flitterwochen auf Réunion unbedingt probieren solltet:

  • Carri ist eine Art Nationalgericht und beinhaltet vor allem indische Gewürze, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten, Kurkuma, Nelken und Ingwer. Diese Zutaten werden alle gemeinsam gekocht, anschließend mit Fisch oder Fleisch vermischt und mit Reis, Linsen oder Bohnen serviert.
  • Yellow Rice: Dafür wird der Reis mit Kurkuma, Thymian, Salz und Pfeffer gekocht und dann mit Öl oder Schmalz verfeinert.
  • Rougaille ist ein typisches Gericht, das am Abend serviert wird. Dabei handelt es sich um geräucherte Wurst oder geräucherten Fisch in einer Sauce aus Zwiebeln, Tomaten und Chili. Dazu gibt es knackiges Gemüse.

 

Außerdem sind natürlich tropische Früchte ein absolutes Muss auf der Insel: Frische Mangos, süße Ananas und saftige Litschis findet ihr hier an jeder Ecke. Besonders gerne werden auch die Goyaviers gegessen, eine Mischung aus Guave und süßen Erdbeeren.

Das Nachtleben auf La Réunion

Gerade auf Hochzeitsreise möchte man natürlich den Abend zu zweit genießen und romantisch ausklingen lassen. Vor allem in den Städten an den Küsten gibt es zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants, in denen sich das Leben zu später Stunde abspielt. In den größeren Orten servieren die meisten Restaurants am Abend von etwa 19 bis 21 Uhr warmes Essen. Neben diesen häufig etwas preisintensiveren Restaurants öffnen gegen Abend aber auch auf der ganzen Insel Pizzawagen, bei denen ihr günstig Pizza auf die Hand bekommt. Bekannt sind außerdem Strände am Straßenrand, die das sogenannte „Asphalt-Hähnchen“ To Go verkaufen. Außerdem gibt es natürlich jede Menge Strandbars, dank denen ihr den Sonnenuntergang mit leckeren Cocktails und stimmungsvoller Musik genießen könnt.

Kultur & Kulinarik
  • Kultur ist kreolisch-französisch geprägt
  • Bewohner stammen von früheren Einwanderern ab
  • „La Réunion“ bedeutet „Insel der Zusammenkunft“
  • Produktion von Zucker und Rum aus Zuckerrohr
  • Rum ist eines der wichtigsten Exportgüter der Insel
  • Rum ist ein Symbol für Gastfreundlichkeit, Gemeinschaft und Vergnügen
  • weltberühmte Bourbon-Vanille
  • typisch sind Reis bzw. Hülsenfrüchte wie Linsen oder Bohnen
  • Carri: Nationalgericht, beinhaltet gekochte Gewürze, die mit Fleisch oder Fisch vermischt werden
  • Yellow Rice: Reis mit Kurkuma, Thymian, Salz und Pfeffer gekocht, mit Öl oder Schmalz verfeinert
  • Rougaille: geräucherte Wurst oder Fisch in einer Sauce aus Zwiebeln, Tomaten und Chili, dazu Gemüse
  • frische Mangos, süße Ananas und saftige Litschis an jeder Ecke
  • Goyaviers: eine Mischung aus Guave und süßen Erdbeeren
  • in den Küstenstädten gibt es zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants
  • Pizzawagen und „Asphalt-Hähnchen“ to go
  • Strandbars mit Cocktails und Musik zum Sonnenuntergang

Die perfekte Hochzeitsreise nach La Réunion von hochzeitsreise.info

Réunion – die Insel auf Höhe von Afrika, aber dennoch Teil der EU, überzeugt mit atemberaubender Vielfalt in jeglicher Hinsicht: Alpine Berge, sattgrüne Hochebenen, dichter tropischer Regenwald, imposante Vulkane, verwunschene Täler, eine spektakuläre Unterwasserwelt, feinpudrige Sandstrände, rauschende Wasserfälle – diese Insel im Indischen Ozean hat nahezu alles zu bieten, was das Herz nur begehrt. Die exotische Landschaft, das tropische Klima, gepaart mit einer traumhaften Kulisse des Sonnenuntergangs über dem Meer lassen eure Flitterwochen garantiert zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis werden. Egal, ob sportlicher Aktivurlaub in den Bergen, Entspannen unter Palmen am Strand oder eine Entdeckungsreise in die Welt unter Wasser – wir organisieren die perfekte Hochzeitsreise für euch, ganz nach euren Vorstellungen.

hochzeitsreise.info bietet euch individuelle Angebote für Réunion an, die ihr auf Wunsch sogar mit besonderen Honeymoon-Specials ergänzen könnt. Kontaktiert uns ganz einfach über unser Kontaktformular und lasst euch von unseren Experten beraten!

Zur Anfrage und Beratung

  • Individuell und persönlich
  • Schnell und effizient
  • Alles für Eure perfekte Hochzeitsreise!

Unsere starken Partner

Um jede Hochzeitsreise unvergesslich zu machen, garantieren wir euch eine vertrauenswürdige Zusammenarbeit mit unseren starken Partnern. Mithilfe dieses Netzwerks gelingt es uns, eure Träume bis ins kleinste Detail zu erfüllen.

Einige unserer Partner-Airlines
Einige unserer Reise-Partner

Das sagen unsere Kunden

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für das entgegengebrachte Vertrauen all der Paare, die den schönsten Tag ihres Lebens in unsere Hände gelegt haben.


Ein hoch kompetentes, sehr freundliches und vor allem geduldiges Team! Ich habe viele Sonderwünsche und dennoch wurde sich sehr bemüht allem nachzukommen. Es wurde sich sehr viel Zeit genommen und die Suche immer wieder angepasst. Ich kann diese Reiseagentur jedem empfehlen und ans Herz legen.

- Josef Ine


Bestes Reisebüro. Beim letzten Urlaub haben wir uns mit anderen Reisenden unterhalten und wir hatten mit Abstand den besten Deal und Insider Tipps durch die mega gute Beratung der Mitarbeiterinnen. Auch die Reise zuvor war einfach perfekt. Ich wurde auch sehr lange beraten und alle meine Wünsche wurden wie immer erfüllt. Ich gehe nur noch zu Travelicious.

- Christine K.


Super kompetente und individuelle Beratung von der ersten bis zur letzten Minute. Travelicious macht Lust auf Urlaub! Bis zum nächsten Mal!

- Steve Küttner

JETZT kostenlose Beratung anfordern!