hello world!
Romantik pur in der Stadt der Gondeln

Flitterwochen & Hochzeitsreise in Venedig

Sorglos in die Flitterwochen:
Wir finden die besten Angebote für euch und kümmern uns um eure Traumreise!
Romantik pur in der Stadt der Gondeln

Flitterwochen & Hochzeitsreise in Venedig

Sorglos in die Flitterwochen:
Wir finden die besten Angebote für euch und kümmern uns um eure Traumreise!
Wir machen Wünsche möglich
Dank unseres Netzwerkes und den Erfahrungen aus über 1.000 Hochzeitsreisen erfüllen wir euch eure Herzenswünsche.
Verlässliche Rundum-Betreuung
Von der Planung bis zur Betreuung während eurer Reise stehen wir euch selbstverständlich immer beratend für alle Belange zur Seite.
Sehr breites Leistungsspektrum
Dank unserer umfassenden Services werdet ihr die Flitterwochen eurer Träume erleben. Stellt mit uns die Hochzeitsreise zusammen, die wirklich etwas kann!
Erfahrung trifft Emotion
Wir haben viele Destinationen persönlich erkundet und besitzen daher ein sehr gutes Gefühl für die einzelnen Reiseziele und wo eure Wünsche wahr werden.
Beispiel-Angebote der Region
Glückliche Paare berichten
Wir planen eure individuellen Flitterwochen

Hochzeitsreisen und Flitterwochen sind unsere Passion. Über 80 % unserer Reisen planen wir individuell.

Sendet uns eure Wünsche und wir kreieren euch Angebote - passend nach euren Vorlieben und Budget.

Beratungstermin vereinbaren
kostenfrei & unverbindlich
Oder direkt anrufen
+49 (0)361 34949572
Miriam Glöckner
Inhaberin und Reisenerd
Hohe Kundenzufriedenheit
4,9 / 5 Sterne auf Google
Schnelle Information zu eurem Traumurlaub -  Rückmeldung werktags innerhalb von 24 h
Entspannt und verlässlich - Wir möchten, dass ihr euch wollt fühlt und das fängt bei der Beratung an!
Informationen zu Venedig

Kaum eine Stadt in Europa lockt so viele Besucher an wie das magische Venedig. Die berühmten Wasserstraßen, verwinkelten Gassen und romantisch verfallenden historischen Gebäude verleihen der Lagunenstadt das perfekte Flair für eine wunderschöne Hochzeitsreise. 

Hochzeitsreise in Italien

Um euch jetzt schon auf eure Hochzeitsreise nach Venedig einzustimmen und ein Bild davon zu geben, was euch dort erwartet, haben wir hier einen Überblick über die wichtigsten Informationen und die besten Tipps für eure Reise zusammengestellt.

 

Quick-Facts zu Venedig

  • Region: Venetien im Nordosten Italiens
  • Einwohner: ca. 50.000 in der Lagunenstadt
  • Flughafen: auf dem Festland internationale Flughäfen Aeroporto Marco Polo und Treviso; von dort mit Zug oder Bus nach Venedig
  • Reisedauer: je nach Ausgangsort in Deutschland 3 bis 4 Stunden
  • Sprache: Italienisch, zur Verständigung wird aber auch Englisch gesprochen. Zusätzlich gibt es noch Venezianisch, eine ganz eigene Sprache.
  • Währung: Euro
  • Einreisebestimmungen: EU-Personalausweis oder Reisepass 
  • Reisen in Zeiten von Corona: Zur Einreise muss über das EU Digital Covid Certificate (z. B. die Corona-App) der Impfstatus bzw. ein maximal 48 Stunden alter negativer Corona-Test nachgewiesen werden, außerdem ist ein Online-Einreiseformular auszufüllen. Informiert euch unbedingt vor eurer Reise über aktuelle Regelungen. Im öffentlichen Raum besteht in ganz Italien die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, wenn die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Für viele Restaurants und Museen müsst ihr einen Impfnachweis bzw. negativen Corona-Test vorweisen.
  • Zeitverschiebung: keine
  • Religion: überwiegend römisch-katholisch, es gibt aber auch protestantische Kirchen und Gemeinden sowie ein jüdisches Viertel

Das zeichnet Venedig aus

Romantische Gondelfahrten auf dem Canal Grande: Steigt gemeinsam in eine der typisch venezianischen Gondeln und lasst euch durch die vielen verschlungenen Wasserstraßen von Venedig fahren. Bei einer Gondelfahrt habt ihr den perfekten Blick auf die Stadt, seid ganz für euch und genießt die romantische Atmosphäre der Lagunenstadt.

Labyrinth der verschlungenen Gassen: Verzweigte Gassen, versteckte Restaurants und wunderschöne Fotospots. Erkundet zu Fuß die Stadt, die langsam im Meer versinkt, und lasst euch von ihrer spürbaren Magie verführen.

Venezianische Köstlichkeiten und italienischer Wein: Frischer Fisch direkt aus der Lagune, leckere Pasta oder köstliche Pizza – die italienische und besonders die venezianische Küche hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Dazu passt ein leckeres Glas Wein und La Dolce Vita ist perfekt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Venedig ist eine Lagunenstadt im Nordosten von Italien. Die wärmsten Monate sind Juli und August. In dieser Zeit herrscht eine durchschnittliche Temperatur von 27° C, was ideal für verschiedenste Aktivitäten wie Stadtspaziergänge, Gondelfahrten oder Tagesausflüge in die Umgebung ist. Da Venedig direkt an der Adria liegt, kommt es im Sommer häufiger zu heftigen Regenschauern, die durchaus mal für Hochwasser sorgen können.

 

Frühling in Venedig

Ab März klettern die Temperaturen meist schon über 10° C. Im April und Mai ist es dann deutlich wärmer, bei Durchschnittstemperaturen um die 20° C. Ideales Ausflugswetter für euren Honeymoon! Erkundet die Stadt, bevor es richtig heiß wird und genießt es, nicht allzu lange an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten anstehen zu müssen. Auch abends könnt ihr meist ohne Frösteln draußen spazieren gehen und ein Glas Wein genießen. 

 

Sommer in Venedig

Der Sommer ist wohl die beliebteste Reisezeit für Venedig. Juli und August sind mit knapp 27° C Durchschnittstemperatur die heißesten Monate und laden zu entspannten Tagen am Strand ein. Im August kann das Wasser der Adria locker 24° C warm werden. Damit lockt das kühle Nass auch Karibik-Fans. Lange Wartezeiten vor Sehenswürdigkeiten solltet ihr im Sommer möglichst vermeiden, um keinen Sonnenbrand davonzutragen. Dafür könnt ihr aber im Sommer in Venedig auch zu später Stunde noch draußen unterwegs sein und abends eine romantische Gondelfahrt unternehmen, ohne dass euch kalt wird. 

 

Herbst in Venedig

Ab September wird es wieder kühler in Venedig. Wer die größte Hitze vermeiden will, aber dennoch gute Reisebedingungen haben möchte, sollte im September nach Venedig reisen. Durchschnittlich sind tagsüber noch 23° C, bestes Wetter für einen Besuch des Dogenpalastes, aber auch für eine Gondelfahrt. Für die Abendstunden solltet ihr euch etwas wärmere Kleidung mitbringen, damit ihr beim romantischen Abendspaziergang über die Rialto-Brücke nicht friert. 

Flitterwochen in Venedig

 

Winter in Venedig

Im Winter liegen die Temperaturen in Venedig in der Regel unter 10 °C. Kein Grund allerdings, der magischen Stadt der Gondeln fernzubleiben! Ende Februar spielt sich hier eines der größten Spektakel der Stadt ab: der Venezianische Karneval. Wenn ihr zu dieser Zeit nach Venedig reisen möchtet, packt auf jeden Fall warme Kleidung ein, die ihr unter euren Kostümen tragen könnt. Allzu viele Regentage sollte es aber nicht geben.

 

Die beste Reisezeit für Venedig

Die beliebtesten Monate für eine Reise nach Venedig sind Mai bis September. Ab Juni steht einem Badeurlaub nichts im Weg. Die Wassertemperatur beträgt dann meist mindestens 20°C, sodass ihr euch wunderbar abkühlen könnt. Zwar kann es vor allem im Mai und Juni öfters regnen, aber die Stadt ist darauf bestens eingestellt. Vor allem für die vielen Aktivitäten im Freien solltet ihr in den wärmeren Monaten anreisen, damit ihr eure Spaziergänge und Gondelfahrten richtig auskosten könnt. 

 

Monat Klima Aktivitäten
Februar Temperaturen bis 10° C Venezianischer Karneval, Kultur & Kunst, Restaurantbesuche
Mai/Juni 17-23° C, 5–8 Sonnenstunden, Regentage möglich Kultur & Kunst, Stadt erkunden, Restaurantbesuche
Juli/August bis 30° C, 6–9 Sonnenstunden, kaum Regen Gondelfahrten, Strand, Biennale
September bis 25° C, 6–8 Sonnenstunden, kaum Regen Stadt erkunden, umliegende Inseln besuchen, Kultur & Kunst

Wenn ihr an Venedig denkt, kommt euch sicherlich die historische Altstadt in den Sinn. Tatsächlich gehören jedoch noch über einhundert kleine Inseln zu Venedig. Viele Venezianer leben heute nicht mehr in der Altstadt, sondern auf den Inseln, die zu Vororten geworden sind. Wenn ihr einmal für einen Tag dem Trubel der Innenstadt entkommen wollt, sind einige dieser Inseln beliebte Ausflugsziele. Aber auch die verschiedenen Viertel der Altstadt lohnen einen Besuch. 

Hier haben wir für euch wichtige Orte zusammengestellt, die ihr bei eurem Venedig-Trip besuchen solltet: 

  • Cannaregio und das Jüdische Viertel: Cannaregio ist ein Stadtteil im Norden der historischen Altstadt. Touristen verirren sich nur selten her. Hier könnt ihr das echte Leben Venedigs sehen. Mit Cafés, Bars und Supermärkten gibt es alles, was man so brauchen kann. Auch das Jüdische Viertel solltet ihr euch anschauen.
  • Murano: Murano ist eine kleine Inselgruppe ca. 1 km außerhalb der historischen Altstadt. Bekannt ist sie für ihre Glasbläserkunst. Aus Sicherheitsgründen hat man dieses Handwerk ab dem 13. Jahrhundert auf die Inselgruppen ausgelagert. Für Fans von Glaskunst ist das Museo del Vetro genau richtig. 
  • Burano: Die Insel Burano ist für ihre bunten Häuser bekannt und lohnt sich für einen Tagesausflug. Schlendert durch die Straßen Buranos, in denen es nicht ganz so voll ist wie in Venedigs Altstadt, und besucht das Museo del Merletto, das Spitzenstickereien aus allen Jahrhunderten zeigt. 

Flitterwochen in Venedig

  • Torcello: Torcello könnt ihr wie Murano und Burano mit dem Boot erreichen. Die meisten Bootstouren fahren alle drei Inseln an. Torcello ist die kleinste Insel: Heute leben nur noch etwa 20 Leute, wo früher einmal mehr Menschen wohnten als in der Altstadt Venedigs. Torcello war früher der Bischofssitz und hat noch heute sehenswerte Kirchen zu bieten.
  • Lido di Venezia: Den Lido di Venezia kennt jeder Filmfan, denn hier findet die “Biennale” statt. Wenn ihr während des Filmfestivals dort seid, haltet Ausschau nach euren Lieblings-Filmstars! Auch sonst lohnt sich der Besuch an dem langen weißen Sandstrand, wo ihr einen wunderbaren Badeurlaub verbringen könnt.

Ob für einen Tagesausflug oder einen ganzen Urlaub: Venedig hat kulturell viel zu bieten. Nicht umsonst besuchen jährlich knapp 30 Millionen Touristen die Lagunenstadt und lassen sich von ihrem Charme verzaubern. Die gesamte Innenstadt Venedigs ist eine Fußgängerzone. Nicht einmal Fahrräder fahren hier. Zu Fuß oder per Wassertaxi könnt ihr alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erreichen oder einfach durch die verschlungenen Gassen schlendern und geheime Orte für euch entdecken. 

Die Must-See Sehenswürdigkeiten, die ihr auf keinen Fall in Venedig verpassen solltet, sind: 

  • Canal Grande: Der große Fluss zieht sich durch ganz Venedig, hier sind das ganze Jahr über Boote und Gondeln unterwegs. Besonders beliebt sind Gondelfahrten über den Canal Grande, bei denen ihr einen wunderschönen Blick auf die Stadt habt. 

Flitterwochen in Venedig

  • Rialtobrücke: Die bekannteste Brücke in Venedig ist ein beliebtes Fotomotiv. Von der Brücke habt ihr einen wunderschönen Ausblick über den Canal Grande und die Stadt. Ein Geheimtipp für Fotos mit der Rialto-Brücke ist ein kleiner Platz direkt am Kanal mit Blick auf die Brücke. Wenn ihr an der Brücke angekommen seid oder sie bereits überquert habt, haltet Ausschau nach zwei rot-weiß gestrichenen Pfosten. Von dort habt ihr das perfekte Fotomotiv.
  • Markusplatz mit Markusdom und Markusturm: Der mit Abstand berühmteste Platz Venedigs ist der Markusplatz, der auch als einziger Platz der Stadt als “Piazza” bezeichnet wird. In den Sommermonaten tummeln sich hier Touristen für ein Foto mit dem Markusdom im Hintergrund oder um einen Blick auf den Dogenpalast und den Campanile (den Glockenturm des Markusturms) zu haben. Der Campanile ist das höchste Gebäude Venedigs und diente früher Schiffen als Leuchtturm. Noch heute gilt er als Symbol der Stadt Venedig.

Flitterwochen in Venedig

  • Dogenpalast: Der Dogenpalast liegt direkt am Meer. Früher lebte hier der Doge, also das Staatsoberhaupt Venedigs. Auch das Regierungs- und Verwaltungszentrum der Republik war hier untergebracht, was den Palazzo Ducale zu einem besonderen Machtsymbol machte. Heute könnt ihr euch un Dogenpalast einen Eindruck vom Leben der früheren Herrscher Venedigs machen. Ein Besuch lohnt sich aber auch nur wegen der außergewöhnlich schönen Architektur. 
  • Seufzerbrücke: Die Seufzerbrücke ist neben der Rialto-Brücke die bekannteste Brücke Venedigs. Sie verbindet den Dogenpalast mit dem Neuen Gefängnis. Ihren Namen “Ponte dei Sospiri” erhielt die nur 11 m lange Kalksteinbrücke im Zeitalter der Romantik, wo man sich vorstellte, dass die Gefangenen auf dem Weg ins Gefängnis hier einen letzten Blick auf die Lagune werfen konnten und seufzten.
  • Santa Maria della Salute: Diese besonders schöne Kirche im Barock-Stil liegt direkt am Canal Grande. Kunstliebhaber aus aller Welt kommen hierher, denn im Inneren sieht man unter anderem sechs Bilder des Künstlers Tizian.

Flitterwochen in Venedig

  • Libreria Acqua Alta: Die Libreria Acqua Alta ist eine der schönsten Buchhandlungen der Welt. Hier könnt ihr die Geschichte der Stadt mit euren Händen berühren und findet sicher ein einzigartiges Souvenir. In der kleinen Buchhandlung stapeln sich Bücher, die in Gondeln gelagert werden, und dazwischen schlafen Katzen, die sich ebenfalls über euren Besuch freuen. Ein Highlight der Buchhandlung ist eine Treppe ganz aus Büchern, die euch einen Aussichtspunkt über die Stadt gibt.
  • Terrasse auf der Fondaco dei Tedeschi: Die Fondaco dei Tedeschi ist eine wunderbare Gelegenheit für eine ausgedehnte Shoppingtour. Hier findet ihr vor allem bekannte und luxuriöse Marken, aber auch einen unbezahlbaren Ausblick auf die Stadt. Die Terrasse der Fondaco dei Tedeschi könnt ihr kostenlos besuchen, wenn ihr euch vorher anmeldet.

Venedig ist so schön, dass ihr wahrscheinlich euren ganzen Urlaub lang nur durch die Altstadt spazieren könntet, um all die verzweigten Gassen kennenzulernen, auf den Spuren des berühmten Liebhabers Casanova zu wandeln und versteckte Orte zu entdecken. An jeder Ecke findet ihr kunstvolle Architektur und wunderschöne Fotospots, um eure Hochzeitsreise in herrlichen Bildern festzuhalten. 

Die beste Sicht auf die Stadt habt ihr zweifellos bei einer romantischen Gondelfahrt. Steigt zusammen in eine der typisch venezianischen Gondeln mit singendem Gondoliere und lasst euch unter den unzähligen Brücken Venedigs hindurchstaken. Wenn ihr wollt, seid ihr dabei ganz unter euch. Was könnte romantischer sein, als die Stadt der Gondeln vom Wasser aus zu erkunden?

Flitterwochen in Venedig

Auch zu Fuß erreicht ihr alle Sehenswürdigkeiten in Venedig ohne Probleme. Von den beiden Palästen über unzählige Kirchen und Museen hat Venedig ein riesiges kulturelles Angebot. Nicht umsonst gilt die Stadt als Kunst- und Kulturmetropole. Die Venezianer sind stolz auf ihre Geschichte und stellen sie gern aus. Lasst euch von der geheimnisvollen Lagunenstadt verzaubern und in längst vergangene Zeiten transportieren. 

Wenn ihr in den Sommermonaten nach Venedig kommt und es euch in der Innenstadt zu heiß wird, fahrt einfach hinaus an den Strand und genießt einen entspannten Badeurlaub. Der weiße Sandstrand und das angenehm milde Meerwasser bieten eine erfrischende Abwechslung zum Trubel der Innenstadt. Auch ein Abstecher zu den umliegenden Inseln lohnt sich in den wärmeren Monaten. Mit dem Boot erreicht ihr zum Beispiel Murano oder Burano, erkundet dort die bunten Häuser und die ruhigeren Straßen und kehrt nach einem interessanten Tagesausflug in die trubelige Altstadt zurück. 

Heiraten am Strand

Abends habt ihr am Hafen einen wunderschönen Blick auf die Lagune und könnt bei einem romantischen Sonnenuntergang den Tag ausklingen und die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

Venedig hat eine lange und reiche Geschichte, auf die die Venezianer genauso stolz sind wie auf ihre eigene Sprache. Seit 2007 ist Venezianisch neben Italienisch als offizielle Sprache in Venedig anerkannt. Vielleicht könnt ihr in eurem Urlaub ein paar Worte Venezianisch lernen!

Das weltweit bekannteste Ereignis ist der historische Karneval in Venedig. Er wird zehn Tage vor Aschermittwoch eröffnet und dauert bis zu diesem Tag an. Manche Festlichkeiten beginnen sogar schon eine Woche eher. Eines der großen Spektakel ist der sogenannte Engelsflug oder Volo dell’Angelo. Hierbei schwebt ein Artist, an einem Stahlseil gesichert, vom Campanile herab auf den Markusplatz, wo sich Menschen in bunten historischen Kostümen tummeln. Auch auf verschiedenen Bühnen rund um den Markusplatz finden Schauspiele und Darbietungen statt. Die meisten Besucher des Karnevals kommen in ausgefallenen Verkleidungen und geheimnisvoll maskiert. Die eleganten Masken könnt ihr in vielen Geschäften in der Innenstadt kaufen. Um das beste Kostüm zu küren, gibt es jedes Jahr eine Parade, nach der die beste Verkleidung mit einer Preisverleihung gefeiert wird. 

Eine andere bekannte Preisverleihung ist die Biennale, von der ihr als Kino-Fans sicher schon gehört habt. Neben der Berlinale und dem Filmfestival in Cannes gehört die Biennale zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Neben Kinofilmen werden hier auch Künstler aus Musik, Tanz und Theater geehrt. Jedes Jahr von Ende August bis Anfang September finden sich auf der Insel Lido di Venezia Filmstars aus aller Welt ein, was Venedig besonders viel Glamour verleiht. 

Flitterwochen in Venedig

Auch wenn ihr selbst nicht an der Biennale teilnehmen könnt: Venedig dient sehr oft als Filmkulisse. Vielleicht entdeckt ihr beim Schlendern durch die Lagunenstadt den einen oder anderen Ort, den ihr aus euren Lieblingsfilmen kennt: zum Beispiel “Casino Royale” und weitere James-Bond-Filme, “Spiderman: Far from Home” oder die Verfilmungen um Donna Leons “Commissario Brunetti”.

Was wäre die perfekte Hochzeitsreise ohne gutes Essen? In Venedig müsst ihr natürlich nicht darauf verzichten. Die venezianische Küche hat einige Köstlichkeiten zu bieten, die ihr bei eurer Hochzeitsreise unbedingt probieren solltet. Viele Restaurants beziehen ihre Zutaten jeden Tag frisch vom Rialto-Markt. So sind die Zutaten für eure Speisen meist regional und saisonal. Frischer Fisch kommt direkt aus der Lagune! 

Ein paar kulinarische Highlights in Venedig: 

  • Cicchetti: Italienische Tapas bietet man in vielen Restaurants, Bistros und Weinbars an. Wenn ihr diese Kleinigkeiten bestellt, bekommt ihr kleine geröstete Brotscheiben, die mit Käse, Wurst oder Fisch belegt und mit Oliven oder Tomaten garniert sind.
  • Pasta: Was wäre ein Urlaub in Italien ohne Pasta? Beliebt sind in Venedig vor allem Pasta-Gerichte mit Fisch, zum Beispiel Spaghetti in einer schwarzen Tintenfischsauce.
  • Pizza: Wie in ganz Italien findet ihr auch in Venedig köstliche Pizza in allen möglichen Varianten. 

Flitterwochen in Venedig

  • Cannoli: Cannoli sind süße Gebäckröllchen, die mit Sahne oder Schokoladencreme gefüllt sind. 
  • Italienisches Eis: Wenn ihr in Italien seid, dürft ihr euch auf keinen Fall das italienische “gelato” entgehen lassen. Nichts erfrischt euch an heißen Sommertagen besser als sahniges Eis oder eine gecrushte “granità”. 
  • Kaffeespezialitäten: Kaffeespezialitäten spielen auch in Venedig eine große Rolle. In vielen Cafés findet ihr eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten, um neue Energie für euren Stadtbummel zu tanken.
  • Wein: Bei einem guten Essen darf ein Glas Wein nicht fehlen. Venetien ist das drittgrößte Weinbaugebiet Italiens, von hier stammen bekannte Sorten wie Soave, Valpolicella oder Prosecco (achtet auf die Qualitätsbezeichnung DOC).
  • Spritz: Dieser typische Aperitif in Venedig besteht aus weißem Schaumwein, Mineralwasser und Campari.

Venedig lebt inzwischen fast ausschließlich vom Tourismus. Das bedeutet, dass ihr auch in den Abendstunden unzählige Möglichkeiten habt, Zeit außerhalb eures Hotels zu verbringen – wenn ihr das denn möchtet. Unzählige kleine Bars und Restaurants laden zu köstlichen Dinner-Abenden ein, um euch die venezianische Küche näherzubringen. In kleinen Lokalen gibt es oft Live-Musik, sodass ihr die italienische Lebensfreude spüren könnt. 

Flitterwochen in Venedig

Romantiker können nach einem privaten Abendessen eine abendliche Gondelfahrt buchen und sich bei Sonnenuntergang oder in der blauen Stunde über den Canal Grande staken lassen. Wenn die Lichter der Stadt entzündet werden, habt ihr eine herrlich romantische Kulisse für euren perfekten Honeymoon in Venedig.

Unsere besonderen Flitterwochen-Services für euch

 

Wir finden, Venedig ist die ideale Stadt für Verliebte und eines der schönsten Reiseziele für eure Hochzeitsreise in Europa. Kaum eine andere Stadt bietet so viel Flair wie Venedig. Zu Fuß oder per Gondel erkundet ihr das Labyrinth der verwinkelten Gassen, wandelt auf den Spuren Casanovas und genießt die herrliche venezianische Küche. Ob Strandurlaub, Kultur-Sightseeing oder Tagesausflüge zu den verschiedenen vorgelagerten Inseln: In Venedig findet ihr jeden Tag Abwechslung und etwas Neues zu entdecken, wenn euch der Sinn danach steht. 

Auch Zeit zu zweit kommt nicht zu kurz: Romantische Gondelfahrten auf dem Canal Grande oder ein unvergesslicher Sonnenuntergang mit Blick auf die Lagune geben euch viel Zeit, euch aufeinander und eure gemeinsame Zukunft einzustimmen.

Wir von hochzeitsreise.info helfen euch gern dabei, eure perfekten Flitterwochen in Venedig zu planen und zu organisieren. Unsere Spezialität sind Angebote, die genau zu euch passen. Kommt am besten direkt auf uns zu oder schreibt uns über das Kontaktformular. Unsere Hochzeitsreise-Experten finden genau das passende Angebot für eure Traumreise in die Stadt der Gondeln.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Unser Tipp für ein wunderschönes Flitterwochenhotel in Venedig ist das JW Marriott Venice Resort & Spa. Auf einer Privatinsel gelegen, bietet es euch einen herrlichen Blick auf Venedig, während ihr euch rundum verwöhnen lassen könnt. Natürlich sind auch Ausflüge in die Altstadt gar kein Problem, sodass das JW Marriott Entspannung und Abenteuer ideal verbindet.

Venedig bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften. Während in der historischen Altstadt und auf den kleinen Privatinseln rundherum vor allem luxuriöse Hotels beliebt sind, findet ihr auf dem Festland, zum Beispiel in der Stadt Mestre, weitere Traumunterkünfte. Sprecht uns am besten gleich an und wir finden für euch die beste Unterkunft für eure Flitterwochen in Venedig.

Die beliebteste Reisezeit für Venedig sind die Monate Mai bis September. In dieser Zeit ist es angenehm warm und ihr könnt die Stadt wunderbar zu Fuß erkunden oder euch von den Gondeln über den Canal Grande tragen lassen. Der Februar ist zwar kalt, aber der ideale Monat, wenn ihr den Karneval in Venedig erleben möchtet.

Im Mai ist es bereits sehr warm in Venedig. In dieser Zeit bietet es sich für euch an, die historische Altstadt zu Fuß oder per Gondel zu erkunden und zwischendurch das eine oder andere Museum zu besuchen. Auch Tagesausflüge zu den Inseln Murano und Burano könnt ihr im Mai gut unternehmen.

Der August ist einer der heißesten Monate in Venedig. Für einen Badeurlaub kommt ihr am besten jetzt nach Venedig. Auf der Insel Lido di Venezia findet ihr einen wunderschönen weißen Sandstrand und könnt euch im erfrischenden Wasser abkühlen, bevor es zurück in die Altstadt geht.

Im September ist es noch recht warm in Venedig, also optimale Reisebedingungen für einen Honeymoon. Ob ein Spaziergang durch die Altstadt, ein Museumsbesuch oder ein Tagesausflug zu einer der vielen Inseln vor Venedig: Im September spielt das Wetter bei allem mit.

Eine besonders günstige und schöne Unterkunft mitten in der Lagunenstadt ist das Giorgione. Im Doppelzimmer könnt ihr hier für eine Woche schon ab 316 € pro Person übernachten. Vom charmanten kleinen Hotel aus könnt ihr die Stadt erkunden und ihren Zauber in euch aufnehmen, denn alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar.

Viele Luxus-Hotels in Venedig bieten ihren Gästen einen eigenen Hotelpool für maximalen Luxus und Erfrischung an heißen Sommertagen. Das auf einer Privatinsel gelegene  JW Marriott Venice Resort & Spa beispielsweise bietet euch einen großzügigen Poolbereich zum Entspannen, wo ihr euren Honeymoon genießen könnt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Regionen die euch auch interessieren könnten
hello world!
chevron-downchevron-leftchevron-right